Personen /

Thomas Greilinger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020180909-jt-0047.tif
ERC Ingolstadt

„Ich bin von einigen Spielern sehr enttäuscht“

Doug Shedden redet nach dem letzten Vorbereitungsspiel des ERC Ingolstadt in Kaufbeuren Klartext und droht einigen Akteuren mit der Tribüne. Warum der Trainer schlecht auf seine Mannschaft zu sprechen ist.

Copy%20of%2020180909-jt-0050.tif
ERC Ingolstadt

ERC-Trainer bekommt Wutanfall nach Spielabbruch

Das Testspiel des ERC Ingolstadt gegen Kaufbeuren wurde beim Stand von 2:2 abgebrochen. Trainer Shedden war wütend über das Ergebnis gegen den Zweitligisten.

Copy%20of%2020180817-jt-0049.tif
ERC Ingolstadt

Panther zeigen Moral und Charakter

In der Partie gegen Wolfsburg liegt die Shedden-Truppe bereits mit 1:3 zurück, kämpft sich aber ins Penaltyschießen, wo sie schließlich verliert. Am Sonntag gegen Nürnberg

Copy%20of%20imago31321934h.tif
ERC Ingolstadt

In der Ruhe liegt die Kraft

Im Kader für die Saison 2018/2019 sind immer noch einige Stellen unbesetzt. Sportdirektor Larry Mitchell gibt sichdiesbezüglich aber ziemlich entspannt

Copy%20of%20imago31386702h.tif
ERC Ingolstadt

Weiter Hoffnung bei Koistinen

Die Tatsache, dass der finnische Top-Verteidiger den Panthern noch nicht abgesagt hat, wertet Sportdirektor Larry Mitchell als „positives Zeichen“

ERCI%20-%20Iserlohn%2c%204.jpg
Ingolstadt

ERC Ingolstadt macht einen Schritt nach vorne

Dennoch wartet auf die Verantwortlichen viel Arbeit, um die Großen in der Deutschen Eishockeyliga weiter ärgern zu können.

Copy%20of%20NOR_20180320_aw12.tif
Eishockey

Siegen oder fliegen: Ingolstadt heute gewaltig unter Druck

Der ERC Ingolstadt muss heute gegen Mannheim gewinnen. Sonst sind die Play-offs zu Ende. Es gibt drei Gründe für zarten Optimismus.

Copy%20of%20ERCI%20Greilinger%2014.tif
ERC Ingolstadt

Hoffnung dank der „PKG-Versicherung“

Das Trio Timo Pielmeier, Ville Koistinen und Thomas Greilinger hält die Panther in der Viertelfinal-Serie gegen die Adler Mannheim am Leben. Am Diestag viertes Aufeinandertreffen in der SAP-Arena

Brachte den EHC München beim Sieg gegen Fischtown Pinguins in Führung: Nationalspieler Brooks Macek. Foto: Matthias Balk
DEL-Playoffs

München gelingt erster Sieg - Wolfsburg gleicht aus

Beim 6:3 in Bremerhaven hat DEL-Titelverteidiger München erneut Probleme mit dem Außenseiter, siegt diesmal aber. Vizemeister Wolfsburg schafft in der Serie gegen die Eisbären Berlin den Ausgleich. Mannheim führt gegen Ingolstadt bereits 2:0.

Die Spieler der Pinguins jubeln. Bremerhaven gewinnt das Spiel in München mit 4:3. Foto: Tobias Hase
Auftakt Playoffs

DEL-Meister München patzt - Eisbären siegen souverän

Außenseiter Bremerhaven gewinnt dank eines Tores in der Verlängerung beim Titelverteidiger. Berlin hatte gegen Wolfsburg beim 4:1 keine Probleme. Auswärtssiege feierten Köln und Mannheim.