Personen /

Thomas Handschuh

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Spitalviertelfest_1.tif
Spitalviertelfest

Samariterdienst über die Jahrhunderte

In Wemding wird gefeiert und informiert. Bürgermeister Martin Drexler sieht im Verein für ambulante Krankenpflege „einen Glücksfall“. Ärzte-Vorträge und Seilziehen

Copy%20of%20DSC_4150(1).tif
Ausstellung

Der Tod gehört zum Leben

Mit dem Projekt „Gemeinsam Gehen“ soll Menschen die Hospizarbeit näher gebracht werden. Warum diese für Betroffene und Helfer nicht immer leicht ist

Copy%20of%20Handschuh.tif
Gesundheitstipp

Wenn der Schmerz nicht nachlässt

Dr. Thomas Bundschuh vom Stiftungskrankenhaus: Ursachen abklären

Copy%20of%2034341721(1).tif
Nördlingen/Donauwörth

Palliativstation ist wieder geöffnet

Statt sechs Betten gibt es dort jetzt acht. Vier davon sollen künftig für Patienten zur Verfügung stehen, die unter chronischen Schmerzen leiden

Copy%20of%20_JAU4422.tif
RN-Hintergrund

Die Kehrseite der Medaille

Warum die Palliativstation am Stift in Wahrheit geschlossen wurde und wie die Sparmaßnahmen beim Personal ankommen

Copy%20of%20IMG_0605(2).tif
Kulturtage

Kunst mit allen Sinnen

Mitglieder der Bopfinger „Kreative 88“ stellen Bilder und Skulpturen im Foyer des Stiftungskrankenhaus aus

Copy%20of%20472.tif
Palliativstation

An der Spitze der Bewegung

Feier zum fünfjährigen Bestehen in Nördlingen

Festakt

Freundliche Räume für menschliche Medizin

Nach fünf Jahren Interimslösung bezieht die Palliativstation des Stiftungskrankenhauses ihr endgültiges Domizil im vierten Stock

Copy%20of%20das_team_der_schmerztagesklinik.tif
Stiftungskrankenhaus

„Wir haben und brauchen keine Großgeräte“

Bei der Eröffnung der Schmerztagesklinik verdeutlicht Chefarzt Dr. Thomas Handschuh das Konzept der Therapie und geht mit der Gesundheitspolitik ins Gericht

Copy%20of%20schmerzklinik.tif
Nördlingen

Neue Schmerztagesklinik steht vor der Eröffnung

Am Stiftungskrankenhaus können dann chronisch kranke Schmerzpatienten behandelt werden. Die Hirnforschung hilft bei der Therapie