Personen /

Thomas Hitzlsperger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Glaubt an den Klassenerhalt mit Union Berlin: Neuzugang Christian Gentner. Foto: Andreas Gora
Bundesliga-Neuling

Neuzugang Gentner: Union kann Klassenerhalt schaffen

Der 1.

Jürgen Klinsmann liebäugelt mit einer Position bei seinem krisengeschüttelten Herzensverein VfB Stuttgart. Foto: F. Gambarini
Herzensangelegenheit

Projektmanager Klinsmann: Neue Energien für VfB?

An seinem 55. Geburtstag sorgt Jürgen Klinsmann in Stuttgart für großes Aufsehen. Der ehemalige Bundestrainer kann sich tatsächlich vorstellen, den Posten des Vorstandsvorsitzenden zu übernehmen. Und es gibt weitere Faktoren, die für eine Rückkehr ins Ländle sprechen.

Jürgen Klinsmann liebäugelt mit einer Position bei seinem krisengeschüttelten Herzensverein VfB Stuttgart. Foto: F. Gambarini
Führungspositionen vakant

Klinsmann bestätigt Gespräch mit dem VfB

Nach dem Rücktritt von Wolfgang Dietrich als VfB-Präsident wurde die Rückkehr von Jürgen Klinsmann nach Stuttgart ins Spiel gebracht. Nun sind sich der frühere Bundestrainer und der schwäbische Zweitligist näher gekommen. Präsident will Klinsmann allerdings nicht werden.

Sieht den VfB Stuttgart gut gewappnet: Karlheinz Förster. Foto: Arne Dedert
Zweitliga-Auftakt

Förster glaubt an VfB-Aufstieg - 96-Legende skeptisch

Wie schon 2016 sind der VfB Stuttgart und Hannover 96 erneut gemeinsam in die 2. Liga abgestiegen. Freitagabend eröffnen sie die neue Spielzeit. Und dann? Die Prognosen zweier Vereinslegenden fallen komplett unterschiedlich aus.

Die 2. Liga startet mit dem Duell der beiden Absteiger: VfB Stuttgart gegen Hannover 96. Foto: Sebastian Gollnow
Freitagsspiel 2. Liga

VfB und 96 starten Zweitliga-Saison: "Bundesliga-Feeling"

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 eröffnen am Freitag die neue Saison in der 2. Bundesliga. Das Duell der beiden Absteiger ist auch eines der Fragezeichen: Wer kommt besser in die neue Saison dieser stark besetzten 2. Liga? Und wer hat größere Chancen auf den Aufstieg?

Steht künftig bei der ARD vor der Kamera: Christoph Metzelder. Foto: Tobias Hase
ARD statt Sky

Ex-Nationalspieler Metzelder wird Experte im Ersten

Der Markt für ehemalige Fußballprofis als TV-Experten ist in Bewegung wie noch nie. Die Stelle im Ersten ist jetzt prominent besetzt.

Mittlerweile in Belgien am Ball: Ex-Nationalspieler Andreas Beck. Foto: Soeren Stache
Belgisches Abenteuer

Ex-Nationalspieler Andreas Beck macht Grenzerfahrungen

Andreas Beck tickte schon immer ein wenig anders. Für den Ex-Nationalspieler gab es in seiner Karriere oft Dinge, die ihn über die rein fußballerische Perspektive hinaus gereizt haben.

Wäre gerne in Stuttgart geblieben: Andreas Beck. Foto: Thomas Frey.
Ex-Nationalspieler

Beck über VfB-Abschied: "Es wurde nie Klartext geredet"

Angesichts der nicht erfolgten Verlängerung seines Vertrags hätte sich Ex-Nationalspieler Andreas Beck schon früher klare Aussagen von den Verantwortlichen des VfB Stuttgart gewünscht.

Jürgen Klinsmann spielte von 1984 bis 1989 für den VfB. Foto: Federico Gambarini
Stuttgart-Krise

Wäre "eine super Lösung": Klinsmann-Rückkehr zum VfB?

Der VfB Stuttgart kommt derzeit nicht zur Ruhe. Nach dem Chaos bei der Mitgliederversammlung sucht der kriselnde Zweitligist neue Führungspersönlichkeiten. Von höchster Stelle wird Jürgen Klinsmann vorgeschlagen. Kommt es tatsächlich zu einer Rückkehr?

Tritt als Präsident des VfB Stuttgart zurück: Wolfgang Dietrich. Foto: Christoph Schmidt
2. Liga

Die Abrechnung: VfB-Boss Dietrich zieht sich polternd zurück

Wolfgang Dietrich ist als Präsident des VfB Stuttgart zurückgetreten. Seine Generalabrechnung zum Abschied bereichert den Absteiger um ein weiteres Krisenkapitel. Wer nun auf den umstrittenen Ex-Unternehmer folgt, ist unklar.