Personen /

Thomas Koch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20SVT_Tagmersheim_Ehrungen.tif
Verein

Mit den Leistungen zufrieden

Der SV Tagmersheim zieht Bilanz und ehrt treue Mitglieder

Copy%20of%20dpa_5F98AC00CDF5934C(1).tif
Geschichte

Wie Augsburg zum Geburtsort des Diesel-Motors wurde

Vor 125 Jahren beginnt in der Maschinenfabrik Augsburg die Entwicklung eines neuen Motors. Rudolf Diesel schreibt damit Geschichte, doch die Erfindung macht ihn nicht glücklich.

An der Vernetzung der Fahrzeuge untereinander sowie an der Kommunikation mit der Umgebung muss noch gearbeitet werden, um autonomes Fahren auf den Weg zu bringen. Foto: Arne Dedert/dpa
Anzeige

Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.

Copy%20of%20KAYA6646.tif
Neu-Ulm

Beziehung brutal im Theater Neu-Ulm

Die Komödie „Die Wunderübung“ von Erfolgsautor Daniel Glattauer überzeugt durch bittere Komik - und harte Einsichten.

Bücher über Bücher. Foto: Fabian Sommer
69. Auflage

Buchmesse: Innovatives und Politisches zum Auftakt

Schöngeistige Bücher gibt es zwar auch - doch zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse stehen neue digitale Anwendungen im Fokus. Und es geht sehr politisch zu.

Ein Kfz-Meister lädt ein Software-Update auf einen Volkswagen Golf mit einem 2,0-Liter-Dieselmotor. Foto: Julian Stratenschulte
Betriebsausgaben

Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen

Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen.

Copy%20of%20dpa_14959000D9F84546.tif
Abgasskandal

Sind Dieselautos wirklich Dreckschleudern?

Früher hieß es, Diesel sei umweltfreundlich. Jetzt gilt er als schädlich und unökologisch. Experten streiten, ob die Ökobilanz wirklich so viel schlechter ist als die von Benzin.

Buergermeister_Konrad_Carl_Todtenweis_Juli16_3_2.jpg
Aindling

In der VG Aindling gibt es künftig ein Kämmerer-Team

Der Wechsel von Kämmerer Thomas Koch führt zu größeren Personalveränderungen in der Verwaltungsgemeinschaft. Sie stellt sich künftig breiter auf.

Copy%20of%20dpa_149584008AB3D220.tif
Hintergrund

Klimaretter oder Dreckschleuder?

Am Diesel scheiden sich die Geister: Ist er tatsächlich so schmutzig, wie es im Abgasskandal scheint? Oder tragen Diesel-Antriebe sogar zum Klimaschutz bei?

K%c3%a4mmerer_Thomas_Koch_1.JPG
Sitzung

Kämmerer verlässt die Verwaltungsgemeinschaft  Aindling

Thomas Koch verabschiedet sich im Gemeinderat Todtenweis. Der 44-jährige wechselt wieder zurück in eine Einheitsgemeinde.