Personen /

Thomas Kurschilgen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Thomas Kurschilgen wechselt zum Deutschen Olympischen Sportbund. Foto: Bernd Thissen
"Anerkannter Fachmann"

DLV-Sportdirektor Kurschilgen wechselt zum DOSB

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) und die Spitzenverbände ermittelten einen erheblichen Finanzmehrbedarf. Foto: Bernd Thissen
Olympia

Reizthema Spitzensport-Reform: BMI-Brief sorgt für Ärger

Für den deutschen Sport wird es ein heißer Herbst. Nach Kontroversen, Scharmützeln und Friedensschlüssen soll die Reform der Spitzensportförderung präsentiert werden.

Speerwerfer Thomas Röhler gehört eindeutig zu den Gewinnern unter den deutschen Leichtathleten in Rio. Foto: Michael Kappeler
Olympia

Röhler holt nach 44 Jahren wieder Gold für Deutschland im Speerwurf

Thomas Röhler belohnt sich in Rio für eine gute Saison: Er wird Olympiasieger. Der Mann aus Jena beendet damit eine lange deutsche Durststrecke in dieser Disziplin.

Lisa Hahner (l) und Zwillingsschwester Anna liefen Hand in Hand über die Ziellinie. Foto: Bernd Thissen
Olympia

Anna Hahner zu Marathon-Kritik: "Aus Gefühl gehandelt"

Anna Hahner hat nach der scharfen Kritik des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ihren Marathon-Auftritt mit Zwillingsschwester Lisa bei Olympia in Rio de Janeiro gerechtfertigt.

Gina Lueckenkemper läuft in Rio über 200 Meter. Foto: Michael Kappeler
Olympia

Die "Tokio-Gruppe" in Rio: Junge DLV-Talente für 2020

Sie bilden die "Tokio-Truppe der Youngster" des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Bei den Rio-Spielen haben die DLV-Talente ihre Bewährungsprobe, bis zu den Sommerspielen 2020 in Tokio könnten sie olympische Medaillenanwärter werden.

Für Betty Heidler war es der letzte große Wettkampf. Foto: Michael Kappeler
Olympia

Heidlers Karriereende: Nicht unglücklich, nicht glücklich

Betty Heidler fluchte kurz und streckte die Zunge in Richtung Kamera. Dann aber fand die Hammerwerferin ihr strahlendes Lächeln wieder.

Mit einer Superleistung im letzten Wurf holt sich Christoph Harting den Olympiasieg. Foto: Michael Kappeler
Olympia 2016

Christoph Harting holt Goldmedaille im Diskuswerfen

Der Diskuswerfer Christoph Harting hat die erste Goldmedaille für die deutschen Leichtathleten bei den olympischen Spielen geholt. Bronze gewann der Wattenscheider Daniel Jasinski

Robert Harting ist in der Diskus-Qualifikation bei den Olympischen Spielen in Rio gescheitert. Der Olympiasieger von 2012 schaffte nicht den Sprung unter die besten zwölf Athleten. Foto: Michael Kappeler
Olympia 2016

Diskus-Star Robert Harting scheitert in Rio bereits in der Quali

Mit 89 Sportlern tritt der Deutsche Leichtathletik-Verband in Rio an. Der bekannteste, Diskus-Hüne Robert Harting, scheitert gleich in der Qualifikation.

Auch Olympiasieger Robert Harting selbst ist in dem Motivationsclip des DLV zu sehen. Foto: Kerim Okten
Olympia

Motivationsfilm macht DLV-Asse heiß - Harting reizt Gold

Mit einem Motivationsfilm hat der Deutsche Leichtathletik-Verband seine Asse heiß auf Olympia gemacht. "Du schaffst Deinen perfekten Moment" und "Sei so gut, dass Deine Gegner Dich in Rio nicht ignorieren können", heißt es in dem kurzen Clip.

Fabian Hambüchen steht nicht auf die Medaillen-Hochrechnerei vor Olympischen Spielen. Foto: Bernd Thissen
Olympia

Turner Hambüchen hasst Medaillenzählerei

Deutschlands bekanntester Turner Fabian Hambüchen nimmt kein Blatt vor den Mund. "Ich hasse die Medaillenzählerei, jeder von uns reißt sich den Arsch auf und gibt sein Bestes", kritisierte der Olympia-Zweite am Reck von 2012.