Personen /

Thomas Lippert

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Supercomputer «Summit» von IBM steht im «Oak Ridge National Laboratory». Foto: Carlos Jones / Oak Ridge National Laboratory, U.S. Department of Energy
IBM-Rechenanlage "Summit"

"Top 500": USA holt sich Krone bei Supercomputern zurück

Zwei Jahre lang führte China die Liste der schnellsten Supercomputer der Welt souverän an, nun kehrt die USA mit einer mächtigen Rechenanlage von IBM an die Spitze zurück.

Copy%20of%2025_Jahre_Damen.tif
Feuerwehr

Die nächste Generation tritt an

Neuer Vorstand in Hafenreut. Thomas Lippert übernimmt die Verantwortung

Copy%20of%2010000_Euro_f%c3%bcr_DKMS(1).tif
Übergabe

Was für eine Spende

10000 Euro beträgt der Erlös des Fire-and-Walk-Events in Bissingen. Das Geld kommt der DKMS zugute

Tom Lippert
USA

Sperma-Trickser: Wie viele Kinder hat Thomas Lippert wirklich gezeugt?

In einem US-Labor für künstliche Befruchtung soll ein Mitarbeiter Paaren sein eigenes Sperma untergeschoben haben. Doch hat er die Proben wirklich vertauscht?

Copy%20of%20afa0_04.tif
Augsburger Frühjahrsausstellung

Ziele in der Region: Wohin geht es beim nächsten Ausflug?

Schnell erreichbare Ziele in der Region stehen hoch im Kurs. Auf der Augsburger Frühjahrsausstellung finden Besucher viele Anregungen. Manche Tipps sorgen auch für Fernweh.

Copy%20of%20afa0_04.tif
Augsburg

Wohin beim nächsten Ausflug?

Schnell erreichbare Ziele in der Region stehen hoch im Kurs. Auf der Augsburger Frühjahrsausstellung finden Besucher viele Anregungen.

Tom Lippert
USA

Heimlicher Sperma-Tausch: Wieviele Kinder hat Thomas Lippert?

Wie viele Kinder der mutmaßliche Sperma-Tauscher zeugte, könnte für immer ein Geheimnis bleiben. Lebt in den USA eine Großfamilie aus Menschen, die sich noch nie begegnet sind?

Copy%20of%20FC%20Lauingen.tif
Turnverein

Seit 50 Jahren beim TVL aktiv

Lauinger ehren langjährige Mitglieder. Übungsleiter leisteten 8268 Stunden im vergangenen Jahr

Prozesses gegen Mutter der toten Lea
Tirschenreuth

Plädoyer: Mutter von toter Lea soll sechs Jahre in Haft

Nach dem Tod der zweijährigen Lea aus dem oberpfälzischen Tirschenreuth soll die Mutter laut Staatsanwaltschaft sechs Jahre und einen Monat ins Gefängnis.

Prozess um Tod der zweijaehrigen Lea
Prozess

Mutter der toten Lea ist schuldfähig

Die Mutter der toten Lea aus dem oberpfälzischen Tirschenreuth ist nach Ansicht eines Gutachters voll schuldfähig. Er beschrieb jedoch auch die massiven Probleme der Frau.