Personen /

Thomas Schlögl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

"Eine erfolgreiche Geschichte"

"Eine erfolgreiche Geschichte"

Meitingen-Herbertshofen Mit einer Jubiläumsgala und einer Jubiläumsparty feierte am Wochenende der TSV Herbertshofen sein 50-jähriges Bestehen. Mit vielen der insgesamt 989 Mitglieder jubilierten in der Herbertshofer Turnhalle auch zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Geistlicher Rat Ludwig Hihler sowie eine Abordnung des Patenvereins TSV Wertingen mit dem Vorsitzenden Bernhard Rauch.

"Eine erfolgreiche Geschichte"
Jubiläum

TSV Herbertshofen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Mit einer Jubiläumsgala und einer Party feierte der TSV Herbertshofen sein 50-jähriges Bestehen. Mit vielen der insgesamt 989 Mitglieder jubilierten in der Herbertshofer Turnhalle auch zahlreiche Ehrengäste. Von Franz Gump

"Die Unbezwingbaren" gewinnen das Endspiel
Meitingen-Herbertshofen

Die Unbezwingbaren gewinnen das Endspiel

Sintflutartige Regenfälle brachten die Verantwortlichen - allen voran den TSV-Vorsitzenden Helmut Stadler - beim Sommerfest zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des TSV Herbertshofen fast zum Verzweifeln. Nichtsdestotrotz ließ sich der harte Kern der an den Sportplatz gepilgerten Herberthofer den Ochsenbraten und das Bier schmecken.

"Die Unbezwingbaren" gewinnen das Endspiel

"Die Unbezwingbaren" gewinnen das Endspiel

Meitingen-Herbertshofen Sintflutartige Regenfälle brachten die Verantwortlichen - allen voran den TSV-Vorsitzenden Helmut Stadler - beim Sommerfest zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des TSV Herbertshofen fast zum Verzweifeln. Nichtsdestotrotz ließ sich der harte Kern der an den Sportplatz gepilgerten Herberthofer den Ochsenbraten und das Bier schmecken.

SV Thierhaupten wieder Spitze

SV Thierhaupten wieder Spitze

Landkreis Augsburg Mit einem hochverdienten 3:0-Auswärtserfolg kehrte der SV Thierhaupten nicht nur vom Gastspiel beim SV Klingsmoos zurück, sondern auch auf den Platz an der Sonne in der Fußball-Kreisliga Ost. Der bisherige Tabellenführer VfR Neuburg verlor beim VfL Ecknach. Mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Ehekirchen hat sich der TSV Herbertshofen wohl endgültig den Klassenerhalt gesichert. Ebenso wie der TSV Gersthofen II, der die TSG Untermaxfeld mit sage und schreibe 11:2 geschlagen nach Hause schickte. Trotz eines 4:2-Heimerfolges gegen den TSV Pöttmes muss der TSV Täfertingen weiter bangen.

Das Zünglein an der Waage

Meisterschaft und Relegationsplatz zwei sind das Thema beim Saisonausklang in der Fußball-Kreisliga Ost. Während der TSV Täfertingen, der SC Biberbach und Absteiger BSC Heretsried ohne Druck in ihre Abschlusspartien gehen können, spielen der TSV Herbertshofen gegen den TSV Burgheim und der SV Thierhaupten gegen den FC Stätzling eine mitentscheidende Rolle um die Titelvergabe.