Timo Boll
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Timo Boll"

Er ist auch mit 39 Jahren noch ein ganz wichtiger Faktor in den großen Spielen: Timo Boll führte Borussia Düsseldorf in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena zum Pokalsieg.
Tischtennis-Pokal

Und das auf seine alten Tage ...

Der 39-jährige Timo Boll führt Borussia Düsseldorf zum zweiten Titel in dieser Saison. Alleine hätte er das aber nicht geschafft – das sieht auch der deutsche Bundestrainer Jörg Roßkopf so

Hat mit Borussia Düsseldorf den 73. Titel geholt: Timo Boll.
Pokalsieg

Tischtennis: 73. Titel für Borussia Düsseldorf

Mit 78 Titeln ist Bayern München das erfolgreichste Team des deutschen Sports. Doch durch den Pokalsieg kommt der Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf den Fußballern aus München in diesem Ranking wieder näher.

Rekord-Europameister Boll war mit zwei Einzelsiegen der entscheidende Mann dieses Finals.
Tischtennis

Borussia Düsseldorf gewinnt deutschen Pokal

Champions-League-Sieger Borussia Düsseldorf hat zum 27.

Timo Boll (ganz links) hat im Dezember mit Düsseldorf die Champions League gewonnen. Jetzt ist er heiß auf weitere Pokale.
Tischtennis

So fühlt sich ein Pokal an

Timo Boll und seine Düsseldorfer sind heiß auf weitere Erfolge

Timo Boll (ganz links) hat im Dezember mit Düsseldorf die Champions League gewonnen. Jetzt ist er heiß auf weitere Pokale.
Tischtennis

So fühlt sich ein Pokal an

Timo Boll und seine Düsseldorfer sind heiß auf weitere Erfolge

Die „rote Wand“ kann am Samstag den ASV Grünwettersbach nicht unterstützen. Publikum ist bei der Endrunde um den deutschen Tischtennis-Pokal in der Ratiopharm-Arena nicht zugelassen.
Tischtennis

Dunkles Loch statt roter Wand: Das Final Four in Neu-Ulm

Plus Die Pokal-Endrunde in der Ratiopharm-Arena verspricht Spannung, aber es fehlen die Zuschauer. Das tut vor allem einem Verein weh. Im nächsten Jahr will auch der TTC Neu-Ulm dabei sein.

Er ist auch mit 39 Jahren noch ein ganz wichtiger Faktor in den großen Spielen: Timo Boll führte Borussia Düsseldorf in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena zum Pokalsieg.
Tischtennis-Pokal

Timo Boll führt Düsseldorf zum deutschen Tischtennis-Pokal

Der 39-jährige Timo Boll ist immer noch sehr wertvoll für Borussia Düsseldorf. Alleine hätte er es aber nicht geschafft – das sieht auch der deutsche Bundestrainer Jörg Roßkopf so

Borussia Düsseldorf gewinnt die Tischtennis-Champions-League.
Sieg gegen Saarbrücken

Tischtennis: Düsseldorf feiert Champions-League-Triumph

Timo Boll hat die Tischtennis-Champions-League nun insgesamt sieben Mal mit zwei verschiedenen Vereinen gewonnen. Doch sein Sport entwickelt sich in eine Richtung, die die Frage aufwirft: Werden Stars wie er in Zukunft noch für ihren Club spielen können?

Düsseldorf Timo Boll spielt im Match gegen Vostes den Ball.
Tischtennis

Düsseldorf und Saarbrücken im Champions-League-Viertelfinale

Gastgeber Borussia Düsseldorf und der deutsche Meister 1.

Tiago Apolonia vom Tischtennis-Bundesligisten TTC Neu-Ulm hat in seiner Karriere schon einiges erlebt – und hat deren Ende offenbar noch lange nicht erreicht.
Tischtennis

Tiago Apolonia im Porträt: Ein Glücksfall für den TTC Neu-Ulm

Plus Der Portugiese Tiago Apolonia ist der Führungsspieler der Neu-Ulmer Bundesligisten - und sehr heimatverbunden. Das geht so weit, dass er sogar schon bei Stewardessen bekannt ist.

Tischtennisstar Timo Boll beim TTC Neu-Ulm in Pfaffenhofen.
Tischtennis

Topstar Timo Boll spricht über seinen Besuch in Pfaffenhofen

Plus Sportlich war Timo Boll und Borussia Düsseldorfs Auftritt gegen den TTC Neu-Ulm ein Erfolg. Für Boll gab es zudem eine besondere Kulisse.

Auch Emmanuel Lebesson vom TTC Neu-Ulm (hinten) konnte den Topstar Timo Boll und dessen Düsseldorfer Teamkollegen im Bundesligaduell nicht stoppen. Klar mit 0:3 verloren die Neu-Ulmer in der Pfaffenhofer Sporthalle.
Tischtennis

TTC Neu-Ulm zeigt gegen Düsseldorf und Timo Boll wenig Gegenwehr

Plus Borussia Düsseldorf und ihr Topstar Timo Boll schlagen Neu-Ulm in Pfaffenhofen deutlich. Der Plan von TTC-Trainer Dimitrij Mazunov geht nicht auf.

In der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena kennt sich Düsseldorfs Tischtennisstar Timo Boll aus, in Pfaffenhofen war er aber noch nicht.
Tischtennis

Topstar Timo Boll feiert gegen den TTC Neu-Ulm eine besondere Premiere

Plus An diesem Mittwoch spielt der TTC Neu-Ulm in der Bundesliga gegen Düsseldorf und dessen Topspieler Timo Boll. Der 39-Jährige macht eine neue Erfahrung.

Der World Cup in China läuft für Dimitrij Ovtcharov und die anderen Spieler unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ab.
World Cup

Quarantäne mit Roboter: Das Tischtennis-Comeback in China

Acht Monate lang wurde wegen der Corona-Pandemie kein internationales Tischtennis-Turnier ausgetragen. In China erleben die beiden deutschen Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska jetzt den "Restart" ihres Sports. Die Auflagen dafür sind streng.

Tischtennis-Star Boll hat nach mehr als viermonatiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gefeiert.
Tischtennis

Timo Boll siegt bei Bundesliga-Comeback nach langer Pause

Tischtennis-Star Timo Boll hat nach mehr als viermonatiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gefeiert.

In 50 Jahren hat Johann Fischer aus Untermeitingen schon einige Matches im Tischtennis gewonnen. Der 67-Jährige ist nicht nur als Spieler aktiv, sondern auch als Schiedsrichter und Vereinsfunktionär. Dafür erhielt er die Ehrenmedaille.
Untermeitingen

Hohe Ehrung für Verdienste in Sport: Was Johann Fischer am Tischtennis fasziniert

Plus Seit 50 Jahren ist Johann Fischer aus Untermeitingen als Tischtennisspieler, Schiedsrichter und Vereinsfunktionär aktiv. Nun hat er die Ehrenmedaille erhalten.

Auf der Teilnehmerliste für den World Cup im November: Timo Boll (l) und Dimitrij Ovtcharov.
Tischtennis

Boll und Ovtcharov auf Teilnehmerliste für World Cup

Die beiden deutschen Topspieler Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov stehen auf der Teilnehmerliste des Tischtennis-World-Cups vom 13.

Tischtennis-Ass Timo Boll beim Aufschlag.
Bundesliga-Start

Tischtennis-Star Boll: "Das hat an mir gezehrt"

Der Tischtennis-Sport will in der Corona-Zeit ein bisschen Normalität zurück. Am Sonntag beginnt eine Bundesliga-Saison, im Herbst sollen mehrere große Turniere gebündelt in China gespielt werden. Im dpa-Interview verrät der deutsche Star Timo Boll, was er dazu denkt.

Beim Masters-Finale früh ausgeschieden: Patrick Franziska in Aktion.
Tischtennis

Franziska bei Masters-Finale schon früh ausgeschieden

Topfavorit Patrick Franziska ist beim Finalturnier des "Düsseldorf Masters" für Tischtennis-Profis schon in seiner ersten Partie ausgeschieden.

Timo Boll wird nicht beim «Düsseldorf Masters» starten.
Tischtennis

"Düsseldorf Masters" ohne Boll und Ovtcharov

Die beiden besten deutschen Tischtennis-Spieler Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov haben ihre Teilnahme an dem Finalturnier des "Düsseldorf Masters" an diesem Wochenende abgesagt.

Auch bei Kuka in Lechhausen ist Timo Boll im Einsatz.

Kuka und Tischtennisstar kooperieren

Videodokumentation zeigt Timo Boll

Schied mit Düsseldorf aus: Timo Boll.
Tischtennis

Playoff-Aus für Boll und Co: Ochsenhausen erneut im Endspiel

Titelverteidiger TTF Ochsenhausen hat erneut das Endspiel um die deutsche Tischtennis-Meisterschaft erreicht.

Dimitrij Ovtcharov hat die zweite Auflage des «Düsseldorf Masters» für Tischtennis-Profis gewonnen.
Corona-Krise

Tischtennis-Star Ovtcharov gewinnt "Düsseldorf Masters"

Der frühere Weltranglisten-Erste Dimitrij Ovtcharov hat die zweite Auflage des "Düsseldorf Masters" für Tischtennis-Profis gewonnen.

Timo Boll besiegte im Halbfinale den Schweden Kristian Karlsson in 3:1 Sätzen.
"Düsseldorf Masters"

Roßkopf erfindet Turnier für Tischtennis-Stars

Schneller als erwartet kehren die deutschen Tischtennis-Stars während der Corona-Pandemie in den Wettkampf-Modus zurück. Da Welt- und Europameisterschaften noch nicht stattfinden können, hat der Bundestrainer einfach ein eigenes Turnier erfunden.

Neben Timo Boll treten auch zahlreiche andere Topspieler in Düsseldorf an.
"Düsseldorf Masters"

Tischtennis-Stars spielen wieder: Boll im Halbfinale

Die deutschen Tischtennis-Stars bestreiten seit diesem Montag zum ersten Mal nach mehr als zweimonatiger Wettkampf-Pause wieder ein Turnier.