Personen /

Timo Boll

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

jor501.jpg
Utting

Warum sie auch gegen Erwachsene gerne aufschlägt

Lena Streicher spielt seit drei Jahren Tischtennis beim TSV Utting. Warum die 14-Jährige gerne gegen ältere Gegner antritt.

Nicht mehr in den Ten der Welt: Dimitrij Ovtcharov. Foto: Carmen Jaspersen
Tischtennis-Weltrangliste

Ovtcharov fällt aus Top Ten

Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov gehört zum ersten Mal seit mehr als sechs Jahren nicht mehr zu den besten Zehn der Weltrangliste.

Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_POL_1215193384.tif
Tischtennis

Der einzige Ausländer in Chinas Super League

In der stärksten Liga der Welt spielen ausschließlich Chinesen. Es gibt nur eine Ausnahme: Dimitrij Ovtcharov

Siegreich beim World-Tour-Finale: Tomokazu Harimoto. Foto: Jonas Ekstromer/TT News Agency/AP
Tischtennis

Wunderkind Harimoto gewinnt World-Tour-Finale

Der erst 15 Jahre alte Japaner Tomokazu Harimoto hat einen weiteren Rekord gebrochen und als bisher jüngster Spieler das World-Tour-Finale der Tischtennisprofis gewonnen.

Schied beim World-Tour-Finale bereits aus: Timo Boll. Foto: Lee Jin-Man/AP
0:4-Niederlage

Frühes Aus für Boll beim World-Tour-Finale im Tischtennis

Tischtennis-Star Timo Boll ist beim World-Tour-Finale in Südkorea gleich in seinem ersten Spiel gescheitert.

Verpasste beim World-Tour-Finale die Top-8: Patrick Franziska. Foto: Jonas Ekstromer/TT NEWS AGENCY
World-Tour-Finale

Aus für Franziska gegen japanisches Tischtennis-"Wunderkind"

Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska hat beim World-Tour-Finale die Runde der besten Acht verpasst.

Timo Boll (r) gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Patrick Franziska. Foto: Barbara Gindl/APA
Austrian Open

Timo Boll gewinnt Tischtennis-Krimi gegen Patrick Franziska

Tischtennis-Star Timo Boll hat bei den Austrian Open in Linz erneut einen Sieben-Satz-Krimi gegen seinen deutschen Nationalmannschafts-Kollegen Patrick Franziska gewonnen.

Timo Boll hatte gegen Fan Zhendong das Nachsehen. Foto: Chen Yichen/XinHua
World-Cup-Sieg verpasst

Timo Boll erst im Finale gestoppt

Der World Cup ist im Tischtennis das wichtigste Turnier nach den Olympischen Spielen und der WM. Vier Wochen nach seinem EM-Triumph stand Timo Boll auch in Paris im Finale. Dort war nur die Nummer eins der Welt zu stark. Ein prominenter Fußball-Trainer schaute zu.

Konnte das deutsche Duell in Paris für sich entscheiden: Timo Boll. Foto: Abel F. Ros
Tischtennis in Paris

Boll gewinnt deutsches World-Cup-Halbfinale gegen Ovtcharov

Timo Boll hat beim Tischtennis-World-Cup das deutsche Halbfinale gegen Dimitrij Ovtcharov gewonnen.

Dimitrij Ovtcharov (l.) und Timo Boll treffen in Paris im Halbfinale aufeinander. Foto: Rolex Dela Pena/EPA
Tischtennis-World-Cup

Boll und Ovtcharov erreichen deutsches Halbfinale

Beim Tischtennis-World-Cup in Paris kommt es zu einem deutschen Halbfinale zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov.