Personen /

Tina Maze

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ist im Slalom derzeit nicht zu schlagen: Mikaela Shiffrin. Foto: Marco Trovati
Dauer-Siegerin

Die Slalom-"Maschine": US-Star Shiffrin in eigener Liga

Mikaela Shiffrin, Mikaela Shiffrin, Mikaela Shiffrin, Mikaela Shiffrin. In den vier Rennen des Jahres 2018 gewann: Mikaela Shiffrin. Beim Flutlicht-Slalom in Flachau will die Skirennfahrerin ihren fünften Sieg in Serie. Vielleicht klappt dann auch das Feiern.

Copy%20of%20dpa_14970800A94042F2.tif
Olympia

„Mit der Lösung kann man leben“

Die Entscheidung des IOC, russische Athleten unter neutraler Flagge in Pyoenchang starten zu lassen, löst bei Sportfunktionären aus der Region gemischte Gefühle aus.

Die Slowenin Ilka Stuhec gewann den Weltcup in der Alpinen Kombination. Foto: Marco Tacca
Marlene Schmotz auf Rang 14

Stuhec gewinnt Disziplin-Kugel in der Alpinen Kombination

Ilka Stuhec hat erstmals in ihrer Karriere eine Kristallkugel im Weltcup gewonnen - die zweite folgt womöglich schon am kommenden Wochenende. Den Tagessieg in der Alpinen Kombination schnappte sich Mikaela Shiffrin. Für die Gesamtweltcupführende war es eine Premiere.

Viktoria Rebensburg beim Abfahrtstraining in St. Moritz. Foto: Michael Kappeler
Harte Konkurrenz

Rebensburg will zweite Medaillenchance in St. Moritz nutzen

Kira Weidle geht in der WM-Kombination als einzige DSV-Athletin an den Start. Foto: Michael Kappeler
DSV ohne Medaillen-Chancen

Kira Weidle einzige deutsche Starterin in der WM-Kombination

In der heutigen Kombination (10.00 und 13.00 Uhr) hat der Deutsche Skiverband keinerlei Medaillenchancen und mit Kira Weidle auch nur eine Skirennfahrerin am Start.

Kira Weidle geht in der WM-Kombination als einzige DSV-Athletin an den Start. Foto: Michael Kappeler
DSV ohne Medaillen-Chancen

Kira Weidle einzige deutsche Starterin in der WM-Kombination

Viktoria Rebensburg startet bei der WM auch im Super-G. Foto: Michael Kappeler
Ski-WM in St. Moritz

Rebensburg im Super-G mit Medaillenchance

Der Kroate Ivica Kostelic hat seinen Abschied vom alpinen Ski-Zirkus angekündigt. Foto: Peter Schneider
Aber WM noch im Hinterkopf

Ivica Kostelic nimmt Abschied von Wengen

Tina Maze lief mit ihren Skiern in den Händen über die Ziellinie. Foto: Marco Trovati
"Sag' niemals nie"

Weltcup-Rekordfrau Maze sagt tschüss

Niemand hat in einer alpinen Weltcup-Saison so viele Punkte gesammelt wie Tina Maze. Dazu kommen neun WM-Medaillen, zwei Olympiasiege und insgesamt 26 Weltcup-Siege in ihrer langen Karriere. Am Samstag hat sich Maze von ihren Fans verabschiedet.

Victoria Rebensburg beim Riesenslalom in Maribor. Foto: Marco Trovati
Worley siegt in Maribor

Ski-Ass Rebensburg Fünfte in Maribor: "Nicht 100 Prozent"

Aus dem angestrebten Podestplatz ist nichts geworden für Viktoria Rebensburg. Beim Riesenslalom von Maribor wird die beste deutsche Skirennfahrerin nur Fünfte und weiß auch, woran es wohl gelegen hat.