Personen /

Tina Weirather

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Viktoria Rebensburg belegte in Are Platrz zwei im Super-G. Foto: Alessandro Trovati/AP
Versöhnlicher Speed-Abschluss

Rebensburg Zweite im Super-G in Are

Viktoria Rebensburg hat einen komplizierten Winter in Abfahrt und Super-G hinter sich. Beim Saisonfinale in Are aber überzeugt sie mit einem zweiten Rang im Super-G. Ihr Höhepunkt der Weltcup-Finales steht aber noch an.

Wollen auch nach dem Halbfinalspiel gegen Kanada Grund zum Jubel haben: Deutschlands Eishockey-Herren. Foto: Frank Franklin Ii
Olympia 2018

Eishockey-Team vor Olympia-Halbfinale: Alle fit

Deutschlands Eishockey-Team geht heute personell unverändert in das Halbfinale bei den Winterspielen in Pyeongchang gegen Olympiasieger Kanada. Die News zu Olympia 2018.

Lindsey Vonn siegte bei der Abfahrt in Cortina d'Ampezzo. Foto: Alessandro Trovati
Sieg Nummer 79

Ski-Star Vonn dominiert zweite Abfahrt in Cortina

Lindsey Vonn hat die Abfahrt von Cortina d'Ampezzo gewonnen und mit ihrem 79.

Gewann den Super-G in Bad Kleinkirchheim: Federica Brignone aus Italien. Foto: Marco Trovati
Keine Punkte für DSV

Brignone gewinnt Super-G in Bad Kleinkirchheim

Federica Brignone, Lara Gut und Cornelia Hütter haben sich im vorletzten Super-G vor den Olympischen Spielen viel Selbstvertrauen geholt. Der Deutsche Skiverband dagegen erlebt ohne Viktoria Rebensburg ein Debakel.

Viktoria Rebensburg stürzte in Val d'Isere. Foto: Gabriele Facciotti
Ski Alpin

Rebensburg verpatzt Super-G-Wochenende - Sieg an Veith

Diese zwei Super-G will Viktoria Rebensburg schnell abhaken. Ihrem siebten Rang von Samstag lässt sie am Sonntag einen Ausfall folgen. Den Sieg holt die Österreicherin Anna Veith, die nach mehr als zweieinhalb Jahren und einer schweren Verletzung wieder gewinnt.

Viktoria Rebensburg kommt beim Super-G in Lake Louise nicht in die Top Ten. Foto: Frank Gunn
Weltcup in Lake Louise

Ski-Ass Rebensburg verpasst Top Ten bei Super-G

Nach ihrem starken zweiten Platz in der Abfahrt hat Viktoria Rebensburg beim Super-G von Lake Louise keine weitere Top-Platzierung nachgelegt.

Abgehoben: DSV-Ass Viktoria Rebensburg bei einem Sprung beim Super G in St. Moritz. Foto: Jean-Christophe Bott
Vonn leidet

Rebensburg Sechste bei Super-G in St. Moritz

Viktoria Rebensburg gelingt auf der WM-Strecke in St. Moritz ein ordentlicher Super-G. Die beste deutsche Skirennfahrerin hat wie alle Fahrerinnen vor allem mit den wechselhaften Bedingungen zu kämpfen - und ist für das Rennen am Sonntag optimistisch.

Viktoria Rebensburg verpasste in Lake Louise einen Spitzenplatz. Foto: Frank Gunn
Ski

Rebensburg wird Siebte bei Abfahrt in Lake Louise

Viktoria Rebensburg hat einen Spitzenplatz in der ersten Abfahrt der Saison verpasst. Der Sieg ging an Cornelia Hütter aus Österreich.

Copy%20of%20Meike_Pfister_nach_dem_Training_vor_dem_Weltcuphang_in_S%c3%b6lden.tif
SkiAlpin

Pfister startet in den Rocky Mountains

Die Deisenhauserin geht am Wochenende als eine von vier Deutschen im Weltcup im kanadischen Lake Louise ins Rennen. Wie sie selbst ihre Chancen sieht

Mit ihrem Sieg in Aspen sicherte sich Tina Weirather aus Liechtenstein die Kristallkugel im Super G. Foto: Hans Klaus Techt
Rebensburg Achte in Aspen

Super-G-Kugel an Liechtensteinerin Weirather: "Unfassbar"

Bei der WM scherzte Tina Weirather noch über die vielen Erfolge ihrer Mutter Hanni Wenzel. Eine Kristallkugel im Super-G hat sie in ihrer erfolgreichen Ski-Familie nun aber als einzige. Viktoria Rebensburg freut sich dagegen nur noch auf das letzte Rennen der Saison.