Personen /

Tobias Hutter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Red%20Hocks%20Kaufering-7941.tif

Die Red Hocks wollen den drohenden Fehlstart verhindern

Nach zwei Pleiten zum Auftakt in die neue Floorball-Bundesligasaison steht Kaufering bereits unter Druck. Platz der Knoten gegen den Lieblingsgegner?

Copy%20of%20Red%20Hocks%20Kaufering-7944.tif
Floorball

Der Heimvorteil hilft den Red Hocks nicht

Kaufering verliert gegen Berlin mit 2:4. Jetzt muss man an den Schwächen arbeiten

leit76245.JPG
Kaufering

Die Red Hocks brechen im letzten Drittel ein

Was für ein Start in die neue Bundesligasaison: Die Floorballer aus Kaufering schnuppern in Wernigerode an der Sensation, erleben dann aber ein Debakel.

Copy%20of%20LT-4574.tif
Spiel der Woche

Personalsorgen beim Spitzenreiter

Igling will sich gegen Eching rehabilitieren

Copy%20of%20leit-2147483648(1).tif
Kaufering

Floorball: Dieses Trio aus Kaufering will zur WM

Drei Spieler der Red Hocks Kaufering stehen im Aufgebot der deutschen U19. Das Qualifikationsturnier in Südtirol wird hart für sie.

Copy%20of%20jor132.tif
Kaufering

Die Saison ist für die Red Hocks vorbei

Endstation für die Floorballer aus Kaufering: Im zweiten Play-off-Spiel ist bereits Schluss.

Copy%20of%20leit76244.JPG
Floorball Kaufering

Das Halbfinale im Blick

Am Samstag starten die Red Hocks in die Play-offs. Gegen Wernigerode bauen die Kauferinger auf den Heimvorteil. Zwei Siege braucht ein Team, um weiterzukommen.

Copy%20of%20jor019.tif
Floorball

Die Pflicht ist erfüllt, jetzt kommt die Kür

Die Red Hocks können das letzte Punktspiel gegen Schenefeld locker angehen

jor051.jpg
Kaufering

Kontrastprogramm für die Red Hocks

Das wird ein hartes Wochenende für die Kauferinger Floorballer. Sie haben zwei Spiele und bestreiten eines davon beim Spitzenreiter.

leit76246.JPG
Kaufering

Kaufering: Nichts zu holen beim Tabellenzweiten

In Wernigerode zeigen die Red Hocks Kaufering eine gute Leistung. Aber nicht gut genug, um den Tabellenzweiten Wernigerode in Verlegenheit zu bringen.