Personen /

Tommy Robredo

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Jan-Lennard Struff steht in Metz im Achtelfinale. Foto: Sören Stache
ATP-Turnier

Struff steht in Metz im Achtelfinale

Florian Mayer hatte neben dem Gegner mit dem schwülheißen Wetter zu kämpfen. Foto: Andrew Gombert
Tennis

Deutsche erfolglos am ersten US-Open-Tag - Nadal siegt

Die US Open haben für die deutschen Tennisprofis denkbar schlecht begonnen. Nach Tommy Haas, Florian Mayer, Michael Berrer und Anna-Lena Friedsam schied am Montag auch Tatjana Maria aus. Damit wird zum Auftakt der zweiten Runde keiner der anfangs 17 Deutschen im Einsatz sein.

Tommy Haas trifft in der ersten Runde auf Fernando Verdasco. Foto: Sean Dempsey
Tennis

Fünf deutsche Profis zum US-Open-Auftakt im Einsatz

Nur fünf der 17 qualifizierten deutschen Tennisprofis müssen am Montag gleich zum Auftakt bei den US Open auf den Platz. Die größte Beachtung in New York dürfte dabei - auch wegen seiner amerikanischen Staatsbürgerschaft - Altmeister Tommy Haas zuteilwerden.

Lokalmatador Alexander Zverev verlor sein Match gegen Tommy Robredo. Foto: Daniel Bockwoldt
Tennis

Rothenbaum: Aus für Kohlschreiber und Zverev in Hamburg

Herbstliche Flaute am Hamburger Rothenbaum: Der Augsburger Philipp Kohlschreiber und Lokalmatador Alexander Zverev verabschiedeten sich schon in der ersten Runde des ATP-Tennisturniers.

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier im schwedischen Båstad ins Halbfinale eingezogen. Foto: Marc Müller
Tennis

Zverev erreicht Halbfinale bei ATP-Turnier in Båstad

Das deutsche Tennis-Talent Alexander Zverev hat sich beim ATP-Turnier im schwedischen Båstad in das Halbfinale gespielt. Der Hamburger setzte sich am Freitag mit 5:7, 6:4, 6:2 gegen Thomaz Bellucci durch.

Andy Murray gewann das ATP-Turnier im chinesischen Shenzhen. Foto: Justin Lane
Tennis

Erster Turniersieg für Murray seit Wimbledon-Triumph

Der schottische Tennisprofi Andy Murray hat erstmals seit seinem historischen Wimbledon-Triumph 2013 wieder einen Turniersieg gefeiert.

Roger Federer wehrte zwei Matchbälle ab und wurde für seinen Kampf belohnt. Foto: Daniel Murphy
Tennis

Federers sagenhafte Aufholjagd in New York

Mit einem langgezogenen "Yeeeeeees"-Schrei feierte Roger Federer seine sagenhafte Aufholjagd. Noch nie hat der langjährige Herrscher über das Herren-Tennis bei einem Grand-Slam-Turnier einen Matchball abgewehrt und danach noch gewonnen.

US Open Tennis
US Open

Zwei Matchbälle abgewehrt: Federer nach fünf Sätzen im Halbfinale

Roger Federer hat es bei den US Open spannend gemacht. Der Schweizer Tennisprofi zog nach einem 0:2-Satzrückstand und zwei abgewehrten Matchbällen doch noch ins Halbfinale ein.

Eugenie Bouchard verlor gegen Jekaterina Makarowa mit 6:7 (2:7), 4:6. Foto: John G. Mabanglo
Tennis

Historische Damen-Pleiten bei US Open - Bouchard raus

Historische Damen-Pleiten bei den US Open: Erst zum zweiten Mal in der Geschichte des Profitennis hat es von den acht top-gesetzten Spielerinnen bei einem Grand-Slam-Turnier nur eine in das Viertelfinale geschafft.

Der Maestro ist zurück: Roger Federer gehört bei den US Open wieder zu den ganz großen Favoriten. Foto: Tannen Maury
Tennis

Federer vor US Open fast wieder der Alte

Roger Federers Blick war leer. Noch ungeduscht, in hellblauen Shorts und schwarzer Trainingsjacke ließ der Schweizer die Fragerunde über sich ergehen.