Personen /

Toto Wolff

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Ferrari-Museum in Maranello zeigt eine Rückschau auf die Erfolge von Scuderia-Star Michael Schumacher. Foto: ./Ferrari S.p.A.
Ikone der Formel 1

Bewunderung für Jubilar Michael Schumacher

Michael Schumacher ist nun 50 Jahre alt. Anlässlich seines runden Geburtstags verneigt sich die Formel 1 vor ihrem Rekordweltmeister. Der fünfmalige Champion Lewis Hamilton sieht "ein Vermächtnis, das ewig währen wird".

Copy%20of%20dpa_5F9B3C0033695966.tif
Formel 1

Hamilton bewundert Schumacher

Der fünffache Weltmeister kann die Rekorde des Kerpeners noch brechen. Das ändert aber nichts daran, dass der Rekord-Weltmeister ein großes Idol ist

Michael Schumacher (l) und Lewis Hamilton 2012 beim Großen Preis von Malaysia. Foto: Jens Büttner
Formel 1

Für Hamilton bleibt Schumacher der "Größte aller Zeiten"

Er kann sie brechen, Michael Schumachers Sieg- und Titelrekorde. Aber selbst dann wird Schumacher für Lewis Hamilton bleiben, was er jetzt schon für ihn ist. Dabei reicht die Bewunderung lange zurück: Als Kind am PC wollte er schon Schumacher sein.

Vermisst Michael Schumacher: Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Foto: Uli
Mercedes-Teamchef

Toto Wolff über Schumacher: "Vermissen ihn sehr"

Das Schicksal von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bewegt Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff weiterhin sehr.

Niki Lauda hatte Anfang August eine Spender-Lunge erhalten. Foto: Luca Bruno/AP
Formel-1-Legende

Mercedes-Teamchef erwartet Lauda bald zurück an Rennstrecke

Mercedes-Teamchef Toto Wolff rechnet fest mit einer Rückkehr von Niki Lauda ins Tagesgeschäft als Aufsichtsratschef des Formel-1-Rennstalls.

Nach dem Sieg in der Europameisterschaft der Formel 3 nimmt Mick Schumacher 2019 die Formel 2 in Angriff. Foto: Uwe Anspach
EM-Sieger der Formel 3

Mick Schumacher steigt 2019 in die Formel 2 auf

Mick Schumacher macht den nächsten Karriereschritt. Nach zwei Jahren in der Formel 3 steigt der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher in die Formel 2 auf. Von dort ist es nur noch ein Schritt bis in die Königsklasse des Motorsports.

Sebastian Vettel hatte in dieser Saison einige Probleme. Foto: Luca Bruno/AP
Formel 1

Vettels Eintracht-Visite und Winter-Langeweile

Nun ist Rennpause. Fit halten, vorbereiten, verbessern. Sebastian Vettel wird seine Lehren aus der erneut verpassten WM ziehen. Lewis Hamilton will eh immer noch mal eins drauflegen. Das deutsche Heimrennen ist gerettet, 2019 kann eigentlich schon kommen.

Formel-1-Pilot Esteban Ocon wird in der Saison 2019 bei Mercedes Ersatzfahrer. Foto: Xavier Bonilla/Gtres
Saison 2019

Ocon wird Ersatzfahrer bei Mercedes

Esteban Ocon wird in der Saison 2019 Ersatzfahrer beim Weltmeister-Team Mercedes.

Muss das Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi aus der Ferne verfolgen: Niki Lauda schickte Mercedes eine Videobotschaft. Foto: Nelson Antoine/AP
Formel 1

Video-Botschaft von Lauda an Mercedes - "Druck wird größer"

Niki Lauda hat dem Weltmeister-Team Mercedes vor dem Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi eine Videobotschaft geschickt, wie der Rennstall am Freitag bestätigte.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel will zum Saisonabschluss noch einen Sieg feiern. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP
Vettel will Sieg

Kampf ums gute Gefühl: F1-Finale wird zum Emotions-Rennen

Abschiede, Ehrenplätze und der Wunsch nach einem guten Gefühl für die Weihnachtszeit. Im heißen Abu Dhabi dürfte es beim Schlussakt der Formel-1-Saison nicht langweilig werden, selbst wenn Mercedes die Titel schon vorm Finale wieder abgeräumt hat.