Personen /

Tristan Uth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Irene_Anda(1).jpg
Stadtbergen

„Dirigieren ist Philosophie“

Irene Anda übernimmt das Symphonieorchester Stadtbergen. Die gebürtige Norwegerin hat in Augsburg studiert.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-LN_SE1_598055515.tif
Konzert

Symphonieorchester verabschiedet Tristan Uth

Stadtberger Musiker spielen erstmals im neuen Auditorium der Universität

Copy%20of%202013_06_22_Philharmoniker_03.tif
Konzerte

Zwei Orchester, viele Nuancen

Das Symphonieorchester Stadtbergen und die Philharmonie Aichach: Die beiden Laien-Ensembles spielen in der Region qualitätvolle Musik zur Adventszeit – hier swingenden Bläsersound, dort gepflegten Streicherklang

Symphoniker_Open_air003.JPG
Experiment

Abendglocken läuten Morgenstimmung ein

Symphonieorchester Stadtbergen hebt unter freiem Himmel Unterschied zwischen Podium und Publikum auf

Copy%20of%20Manhattan-1-Saturday-Serenade-Solist-M-Strohwasser.tif
Theklaserenade

Ein gelungener Einstand

Markus Peter dirigiert zum ersten Mal das traditionelle Ereignis bei der Harmoniemusik Welden

Copy%20of%20Markus-Peter.tif
Interview

Ein 20-Jähriger gibt den Ton an

Markus Peter leitet die Harmoniemusik Welden

Copy%20of%20DSC_0865.tif
Premiere

Musikalische Grüße aus England

Zum ersten Mal spielte die Harmoniemusik Welden ein Frühlingskonzert. Dabei hieß es aber auch Abschied nehmen

Copy%20of%20Stadtbergen_Orchester%20004.tif

Diese Musik vermittelt Freude

Stadtberger Sinfonieorchester begrüßt das neue Jahr mit viel Schwung

Copy%20of%20DSC01100(1).tif
Konzert

Ein musikalischer Gang durch den Herbstwald

Die Harmoniemusik Welden überrascht mit symphonischen Werken. Tristan Uth gibt sein Konzertdebüt

Copy%20of%20Sym3.tif
Kultur

Wie im Rausch

In Stadtbergen waren Wagners unbekannte Seiten zu hören: Für das Publikum ein Genuss, für die Akteure eine Herausforderung