Tyson Fury
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Bradley Collyer, dpa

Tyson Fury gehört zu den besten Schwergewichts-Boxern aller Zeiten, stand aber nicht immer nur wegen seiner Kompetenz im Ring in den Schlagzeilen. Der aktuelle Weltmeister im Schwergewicht musste seine Karriere für mehrere Jahre wegen kontroverser Aussagen und seines Alkohol- und Drogenmissbrauchs unterbrechen. Der auch als „Gypsy King“ bekannte irische Boxer sagt über sich selbst, er sei das charismatischste Schwergewicht seit Mohammed Ali.

Fury wurde am 12. August 1988 in Manchester geboren und stammt aus einer Boxer-Familie. Schon sein Vater John Fury hatte als professioneller Boxer sein Geld verdient und auch seine Cousins Andy Lee, Hosea Burton und Hughie Fury strebten Karrieren im Ring an. Nach seiner Zeit in der Amateur-Szene hatte Fury im Dezember 2008 seinen ersten Kampf als Profi-Boxer und blieb bis zu seinem ersten großen Kampf um die Britische Meisterschaft im Jahr 2011 ungeschlagen. Dort gewann er gegen Dereck Chisora und sicherte sich seinen ersten Meister-Titel. 

Seine Karriere gipfelte schließlich im November 2015 im Weltmeister-Titel-Kampf gegen Wladimir Klitschko, den er nach zwölf Runden einstimmig nach Punkten gewann und sich damit die Titel der vier Box-Verbände WBA, WBO, IBF und IBO sicherte. Den IBF-Titel musste er aber bereits im Dezember wieder abgeben, da er nicht gegen seinen Pflichtherausforderer Wjatscheslaw Hlaskow antrat. In den folgenden Monaten und Jahren kündigte Fury mehrmals seinen Rücktritt aus dem Profi-Boxen an und wiederrief später seine Ankündigungen. 2016 wurde er von der britischen Antidoping-Agentur UKAD für zwei Jahre gesperrt und sein Rückkampf gegen Klitschko kam nie zustande. 

Schließlich gab Fury im Oktober 2016 seine Weltmeistertitel der Verbände WBO, WBA und IBO zurück und äußerte sich öffentlich zu seiner sich verschlechternden psychischen Gesundheit. Erst knapp zwei Jahre später im Juni 2018 stand Fury für seinen Comeback-Kampf gegen Sefer Seferi erneut im Ring. In einem Interview sagte Tyson Fury über seine Karriere-Pause: "Ich wollte nicht mehr leben. In meinem Kopf kam es mir so vor, als sei da nichts, wofür es sich zu leben lohnt. Alles schien sinnlos. Ich hätte niemals gedacht, dass ich jemals wieder boxen würde. Das ist der Grund warum ich zurück bin. Ich will Menschen, die in Dunkelheit leben zeigen, dass es ein Licht am Ende des Tunnels gibt."

Mittlerweile hat sich Tyson Fury von seinen psychischen Problemen erholt und konnte sich Anfang 2020 den WBC-Weltmeistertitel von Deontay Wilder zurückholen. Er ist nach wie vor ungeschlagen. Hier lesen Sie die aktuellen News zu Tyson Fury:

Artikel zu "Tyson Fury"

Anthony Joshua hält drei WM-Titel.
Schwergewichte

Box-Promoter bestätigt WM-Fight Joshua gegen Fury

Nach längerem Hin und Her hat Box-Promoter Eddie Hearn den Schwergewichtskampf zwischen den britischen Weltmeistern Anthony Joshua und Tyson Fury in Saudi-Arabien bestätigt.

Anthony Joshua: Wer ist sein nächster Gegner?
Aktuelle Boxen-News 2021

News zu Anthony Joshua: Wann findet der Kampf gegen Tyson Fury statt?

News zu Anthony Joshua: Sein nächster Gegner im Boxen ist Tyson Fury. Aktuelle News zum Kampf und alle Ergebnisse von "AJ" finden Sie hier.

Boxen im Schwergewicht: Steht bald ein Kampf zwischen Anthony Joshua und Tyson Fury an?
Boxen aktuell

Anthony Joshua vs Tyson Fury: Wann findet der Kampf nun endlich statt?

Anthony Joshua und Tyson Fury sollen 2021 gegeneinander boxen – gleich zweimal. Alle News zu möglichem Datum, Ort und Übertragung in Live-Stream finden Sie hier.

Tyson Fury ist in seinen 31 Profikämpfen noch unbesiegt.
Vereinigungskampf der Verbände

Schwergewichts-Spektakel Joshua gegen Fury in Saudi-Arabien

Der Schwergewichtskampf zwischen den britischen Box-Weltmeistern Anthony Joshua und Tyson Fury soll in Saudi-Arabien stattfinden.

Anthony Joshua boxt gegen Kubrat Pulev.
Kampf-Kalender 2021

Boxen 2021: Nächster Boxkampf, aktuelle Termine, alle Ergebnisse

Alle News, aktuelle Termine und Ergebnisse zum Boxen 2021: Wann ist der nächste Boxkampf? Wo gibt es eine Live-Übertragung in Stream und TV? Eine Übersicht.

Inhaber von vier WM-Gürteln: Anthony Joshua.
Kampf der Schwergewichte

"Mega-Duell" um Titelvereinigung: Joshua boxt gegen Fury

Im Schwergewichtsboxen kommt es nach einem Medienbericht zum ersten Vereinigungskampf der vier wichtigsten Verbände.

Profis in ihrem Fach: Anthony Joshua und Tina Rupprecht.
Boxen aktuell

Auf diese Boxkämpfe können Sie sich 2021 freuen

Von Anthony Joshua bis Tina Rupprecht: Diese Kampf-Highlights im Profi-Boxen sollten Sie sich im Kalender 2021 vormerken.

Anthony Joshua (r) feierte gegen Kubrat Pulew einen K.o.-Sieg.
Sieg gegen Pulew

Box-Superstar Joshua bleibt Vierfach-Weltmeister

Anthony Joshua bleibt nach einem K.o.-Sieg gegen Kubrat Pulew Weltmeister im Schwergewicht. Der Kampf soll aber nur das Warm-up für das ersehnte Duell mit Tyson Fury gewesen sein.

Box-Champion Anthony Joshua will auch außerhalb des Rings erfolgreich sein.
Karriere in der Wirtschaft?

Box-Superstar Joshua will Imperium aufbauen

Box-Weltmeister Anthony Joshua will nach dem Ende seiner Laufbahn in der Wirtschaft Erfolg haben.

Soll gegen Tyson Fury boxen: Agit Kabayel.
Schwergewichts-Kampf

WM-Chance: Kabayel boxt wohl gegen Fury

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury wird seinen WBC-Titel sehr wahrscheinlich am 5.

Möchte möglichst bald einen Kampf gegen Anthony Joshua bestreiten: Tyson Fury.
Schwergewichtsweltmeister

Fury: Boxen "mein Schild gegen die Depression"

Weltmeister Tyson Fury sieht im Boxen eine Art Lebensversicherung.

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury will am 5. Dezember in London seinen nächsten Kampf bestreiten.
Boxen

Weltmeister Fury kündigt Kampf für 5. Dezember an

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury will am 5.

Will seinen WM-Titel in London verteidigen: Anthony Joshua.
WM-Kampf in London

Fix: Weltmeister Joshua boxt am 12. Dezember gegen Pulew

Box-Weltmeister Anthony Joshua wird seine Titel am 12.

Will wegen der Pandemie in den USA nicht zu einem dritten Kampf gegen Deontay Wilder antreten: Tyson Fury.
Schwergewichtsboxen

Fury will nicht gegen US-Amerikaner Wilder antreten

Schwergewichtsboxer Tyson Fury will angesichts der Corona-Pandemie in den USA und den damit verbundenen Beschränkungen für Sportveranstaltungen seinen für 19.

Weltmeister Anthony Joshua steigt wieder in den Boxring.
Schwergewicht

Box-Weltmeister Joshua kämpft im Dezember gegen Pulew

Box-Weltmeister Anthony Joshua steigt im Dezember in London wieder in den Ring.

Will gegen Anthony Joshua in den Ring steigen: Tyson Fury.
Schwergewichts-Klasse

Box-Weltmeister Fury will noch 2020 gegen Joshua kämpfen

Box-Weltmeister Tyson Fury will mit seinem britischen Landsmann und Weltmeisterkollegen Anthony Joshua möglichst noch im Dezember 2020 zum sogenannten Mega-Kampf in den Ring steigen.

Plant ein Oldie-Comeback gegen Mike Tyson: Evander Holyfield.
Ex-Champion

Evander Holyfield: Fury ist bester Schwergewichtsboxer

Für den früheren Weltmeister Evander Holyfield ist Tyson Fury der beste aktive Schwergewichtsboxer der Welt.

Will 2021 zwei Kämpfe gegen Anthony Joshua austragen: Tyson Fury.
Schwergewicht

Joshua und Fury wollen 2021 zweimal gegeneinander boxen

Die beiden britischen Box-Weltmeister Anthony Joshua und Tyson Fury streben für das kommende Jahr zwei Duelle miteinander an, wie Fury in einer auf Twitter verbreiteten Videobotschaft bestätigte.

Steht seinen Schützlingen bereits seit über 20 Jahren mit Rat und Tat zur Seite: Sigi Bundesmann (rechts), Trainer und Sportwart beim Box-Club Neuburg.
NR-Sportskanone

„Maske hat das Boxen in Deutschland wiederbelebt“

Plus Sigi Bundesmann fungiert bereits seit über 20 Jahren als Sportwart und Trainer beim Box-Club Neuburg. Warum der 64-Jährige gerne in die Berge geht und aus welchem Grund er Evander Holyfield gegenüber Mike Tyson favorisiert.

Der WM-Kampf zwischen Tyson Fury (l) und Deontay Wilder soll nun im Herbst stattfinden.
Dritter Fight

WM-Boxkampf zwischen Fury und Wilder angeblich am 3. Oktober

Der WM-Boxkampf zwischen den Schwergewichtlern Tyson Fury und Deontay Wilder soll nach Informationen des Sportportals "The Athletic" am 3.

Boxen-Champion Tyson Fury steht wieder Ärger ins Haus.
Box-Weltmeister

Neues Doping-Verfahren gegen Fury möglich

Die britische Doping-Agentur UKAD wird sich mit den neuen Vorwürfen gegen Box-Weltmeister Tyson Fury befassen.

Kämpft heute am 20. Juni in London um den Schwergewichtstitel: Anthony Joshua.
Kampf in London

Termin fix: Joshua boxt am 20. Juni gegen Bulgaren Pulew

Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua steigt im Fußballstadion von Tottenham Hotspur in den Ring.

Tyson Fury (M) wird wohl ein drittes Mal gegen Deontay Wilder antreten müssen.
Schwergewicht

Fury-Promoter: Wilder zieht Klausel für Rückkampf

Ein drittes Duell zwischen Schwergewichtsweltmeister Tyson Fury und Deontay Wilder soll noch vor den Olympischen Spielen im Juli stattfinden.

Tyson Fury hatte im WM-Kampf in Las Vegas Deontay Wilder besiegt.
Box-WM im Schwergewicht

Für Joshua-Kampf: Fury-Promoter will Wilder auszahlen

Für einen Vereinigungskampf mit Anthony Joshua würde Schwergewichtsweltmeister Tyson Fury zur Not tief in die Tasche greifen.

Tyson Fury feiert seinen Titelgewinn.
Boxen

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder und wird Weltmeister

Ende 2018 gab es im Box-Schwergewichts-WM-Kampf zwischen Wilder und Fury noch ein umstrittenes Unentschieden. Der Rückkampf dagegen war eine eindeutige Angelegenheit.