Personen /

Tyson Gay

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Sprinter Julian Reus glaubt nicht an einen sauberen Wettkampf. Foto: Sven Hoppe
Leichtathletik-WM

Sprinter Reus versucht Doping-Problem auszublenden

Es ist bei jeder Leichtathletik-Weltmeisterschaften die gleiche Frage: Wird sie freier von Doping sein als die vorherigen? Eine Antwort darauf gibt es auch vor Beginn der Wettkämpfe in London trotz des bestehenden Banns Russlands nicht.

Usain Bolt bei einem PR-Termin in London. Foto: Rainer Jensen
Nächste WM-Titel?

Superstar Usain Bolt tritt ab: PR und Pathos

Für die Leichtathletik ist es eine Art Götterdämmerung: Usain Bolt tritt ab, nach Jahren unfassbarer Dominanz. Der kriselnden olympischen Kernsportart soll er erhalten bleiben.

US-Sprinter Tyson Gay wird nicht bei der WM in London laufen. Foto: Yoan Valat
US-Trials

Früherer Sprint-Weltmeister Gay zu langsam für WM

Nach einem blamablen Halbfinal-Auftritt bei den US-Meisterschaften hat der frühere Sprint-Weltmeister Tyson Gay das Ticket für die Leichtathletik-WM verpasst.

Die Äthiopierin Almaz Ayana und der Jamaikaner Usain Bolt sind die Welt-Leichtathleten des Jahres 2016. Foto: Sebastien Nogier
zum sechsten Mal

Sprint-Superstar Bolt Welt-Leichtathlet des Jahres

rz7lp12-6rxlwitr8w41fq0nleaa_original7757308782064847501.jpg
USA

Tochter des Sprinters Tyson Gay bei Schießerei getötet

Die Tochter des amerikanischen Sprinters Tyson Gay wurde bei einer Schießerei getötet. Sie sei noch in ein Krankenhaus eingeliefert worden, dann aber ihren Verletzungen erlegen.

Maria Sharapowa ist positiv auf Doping getestet worden. Dies gab die 28-Jährige auf einer Pressekonferenz in Los Angeles bekannt. Foto: Mike Nelson
Sharapowa und Co.

Die neun bekanntesten Dopingfälle aller Zeiten

Von Maradona bis Lance Armstrong: Immer wieder werden Sportler wegen Dopings von Wettkämpfen ausgeschlossen oder gesperrt.

Trell Kimmons ist für zwei Jahre von der USADA gesperrt worden. Foto: Adam Warzawa

US-Sprinter Kimmons wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt

Der Ire Jason Smyth ist der schnellste Para-Sprinter der Welt. Foto: Jonathan Brady
Paralympics

Von Rehm bis Zanardi: Die möglichen Stars der Paralympics

Die Paralympics 2012 in London waren Spiele der Superlative. In London stieß der Behindertensport mit Blick auf das Leistungsniveau, die Berichterstattung und Zuschauerzahlen in neue Dimensionen vor.

Usain Bolt gewann neun Godmedaillen bei Olympsichen Spielen. Foto: Yoan Valat
Olympia

Urlaub für Legende Bolt: Leichtathletik sucht neuen Superstar

Nach seinem Aufstieg in den Olymp widmet sich Usain Bolt wieder irdischen Freuden. Der neunmalige Goldmedaillengewinner aus Jamaika will nach seinem prunkvollen Abschied von der olympischen Bühne Urlaub machen und ausgiebig relaxen.

Mit seinem Triple Triple - drei Mal dreimal Gold - kann Usain Bolt zufrieden von der Sprint-Bühne abtreten. Foto: Zsolt Czegledi
Olympia

Bolt verlässt olympische Bühne mit Gold-Triple

Nach seiner neunten olympischen Gold-Medaille versuchte sich Supersprinter Usain Bolt in der historischen Nacht noch im Speerwerfen.