Personen /

Ulrike Bechtel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DSC09629.JPG
Kreiskrankenhaus

Hausärzte: Dillinger Vorbild findet Nachahmer

Das bayerisches Gesundheitsministerium unterstützt das Dillinger Pilotprojekt am Kreiskrankenhaus auch weiterhin. Parallel dazu wurde es nun weiterentwickelt.

Copy%20of%20DSC_0201.tif
Dillingen

Warum es so wenig Hausärzte gibt

Roman Ruef ist seit Februar in Dillingen tätig. Der 28-jährige Mediziner weiß, warum er eine Ausnahme ist.

Copy%20of%20Foto_Heinz-Dengel(1).tif
Herbrechtingen

Organspende: Papa braucht dringend eine Niere

Ein 32-Jähriger aus Herbrechtingen braucht dringend eine Niere. Doch die Zahl der Spenden ist dramatisch zurückgegangen.

Copy%20of%20IMG_8750.tif
Dillingen

Kampf gegen Keime und Klartext

Dillingens Landrat Leo Schrell fühlt sich vom Bund im Stich gelassen. Beim Tag der offenen Tür des Kreiskrankenhauses bemängelt er die aktuelle Gesundheitsfinanzierung

Copy%20of%20DSC_0003.tif
Gesundheit

So viele (künftige) Hausärzte

Fünf junge Studenten absolvieren einen Teil ihres Studiums im Landkreis, nicht etwa in München

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-NORD_POL_701187705(1).tif
Gesundheit

So wird Bluthochdruck rechtzeitig erkannt

Fast jeder dritte Deutsche ist betroffen. In Dillingen wird Betroffenen geholfen.

Copy%20of%20DSC_0003.tif

So viele (künftige) Hausärzte

Gesundheit Fünf junge Studenten absolvieren einen Teil ihres Studiums im Landkreis, nicht etwa in München

Copy%20of%20Kreisklinik-6812(2).tif
Dillingen

Wohin geht es mit dem Lehrkrankenhaus?

An dem Konzept an der Dillinger Kreisklinik, das ärztlichen Nachwuchs in die Region locken will, wird festgehalten. Auch wenn ab Mai Zuschüsse fehlen und obwohl das Haus rote Zahlen schreibt

Copy%20of%20IMG_7599(1)(1).tif

Neue Ärzte für die Kreiskliniken

Dr. Knut Häberlein verstärkt die Innere Abteilung in Wertingen, Dr. Hans-Joachim Eisele die Pneumologie in Dillingen. Was dies für die medizinische Entwicklung bedeutet

IMG_7599(1).JPG
Dillingen/Wertingen

Neue Ärzte für die Kreiskliniken

Chefarzt Dr. Knut Häberlein verstärkt die Innere Abteilung in Wertingen. Dr. Hans-Joachim Eisele verantwortet künftig den Bereich Pneumologie in Dillingen. Was dies für die medizinische Entwicklung der Häuser bedeutet