Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Usain Bolt
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Usain Bolt“

In Lausanne nur Zwölfte über 3000 Meter: Konstanze Klosterhalfen.
Diamond League

Europameisterin Klosterhalfen läuft in Lausanne hinterher

Europameisterin Konstanze Klosterhalfen ist beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Lausanne über 3000 Meter hinterhergelaufen.

Gold, Gold, Gold: Shericka Jackson hat bei der WM die begehrteste aller Medaillen geholt.
Leichtathletik-WM

Jackson und Lyles holen WM-Gold über 200 Meter

Shericka Jackson in der zweitbesten jemals gestoppten Zeit und Noah Lyles mit überragenden 19,31 Sekunden haben über die 200 Meter bei der Leichtathletik-WM in Eugene Gold geholt.

Trayvon Bromell (l-r), Fred Kerley und Marvin Bracy machten einen Dreifach-Erfolg für die USA über 100 Meter perfekt.
Leichtathletik-WM

Dreimal Edelmetall: Kerley führt US-Sprinter zu WM-Triumph

Fred Kerley ist der schnellste Mann der Welt. Die großen Fußstapfen von Usain Bolt kann zwar auch der Texaner nicht füllen, als Vorbild taugt er wegen seiner Lebensgeschichte dennoch.

Allyson Felix gewann ihre insgesamt 19. WM-Medaille.
Leichtathletik

WM-Rekord auf 19 Medaillen ausgebaut: Felix geht als Große

Nicht einmal Usain Bolt hat so viele WM-Medaillen wie Allyson Felix. In ihrem letzten großen Rennen schafft es die US-Läuferin mit der Mixed-Staffel über 400 Meter noch einmal aufs Podest.

Video

Schneller als der junge Bolt: U20-Rekorde für Sprinter Tebogo und Knighton

Zwei Nachwuchssprinter auf den Spuren von Usain Bolt: Letsile Tebogo aus Botswana und der US-Amerikaner Erriyon Knighton haben U20-Weltrekorde im Sprint aufgestellt - und waren dabei jeweils schneller als der zurückgetretene Superstar aus Jamaika in diesem Alter.

Dirk Nowitzki lief 2008 als Fahnenträger für die Olympischen Spiele ins Stadion.
Olympia 2022

Unser Reporter blickt zurück: Das war Olympia in Peking 2008

Olympische Spiele in China – gar nicht lange her. Es war Sommer, das Motto "Eine Welt, ein Traum". Und für uns berichtete Peter Deininger. Er erinnert sich.

Video

Usain Bolt: "Sehe niemanden, der meine Rekorde brechen könnte"

Sprint-Rentner Usain Bolt hält offenbar nicht viel von seinen Erben um Olympiasieger Lamont Jacobs. Der Jamaikaner sieht seine Weltrekorde derzeit nicht in Gefahr. Der einstige Superstar geht davon aus, dass er noch "ein paar Jahre Zeit habe", bevor jemand seine Bestmarken bricht.

Norwegens Leichtathletik-Star Karsten Warholm rennt Weltrekord über die 400 Meter Hürden.
Olympia

Fabelweltrekord von Warholm über 400 Meter Hürden

Karsten Warholm durchbricht über die 400 Meter Hürden eine Schallmauer. Silbermedaillengewinner Rai Benjamin hält das Spektakel in Tokio sogar für denkwürdiger als Usain Bolts 100-Meter-Lauf für die Ewigkeit.

Erst in der Tiefe des Ozeans, sagt er, habe er sich selbst gefunden: Arnaud Jerald im Jahr 2019 bei einem Wettkampf vor der Küste seiner Heimat Frankreich.
Apnoe-Tauchen

Warum, Monsieur Jerald, fordern Sie den Tod heraus?

Plus Ein Atemzug, zwei Flossen, ein Lied im Kopf: So taucht der Franzose Arnaud Jerald in die Tiefe. Gerade knackte er den Weltrekord: 112 Meter. Was treibt ihn an?

Mit dem erhobenen Zeigefinger feierte Sebastian Vettel stets seine Erfolge. Den letzten Sieg fuhr der Ferrari-Pilot vor über einem Jahr ein.
Formel 1

Vor dem 250. Rennen: Wann geht es mit Vettel wieder aufwärts?

Während Lewis Hamilton nach Siegen mit Schumacher gleichziehen kann, bestreitet Sebastian Vettel in Sotschi seinen 250. Grand Prix. Zum Feiern ist ihm nicht zumute.

Vater geworden: Usain Bolt, der ehemals schnellste Mann der Welt.
Sport

Usain Bolt ist Vater - und auch bei der Namensgebung alles außer normal

Dass Prominente ihrem Nachwuchs ausgefallene Namen verpassen, ist nichts Neues. Ex-Sprintstar Usain Bolt schießt aber auch hier den Vogel ab.

Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl kann sich vorstellen, dass die Clubs die Kadergrößen beschränken.
Gehaltsobergrenzen-Diskussion

Eberls Vorschlag: Warum nicht die Kadergröße beschränken?

In der Diskussion über Sparmaßnahmen und mögliche Gehaltsobergrenzen im Profifußball hat Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl einen weiteren Vorschlag ins Gespräch gebracht.

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt verlässt den FC Bayern München.
FC Bayern München

Müller-Wohlfahrt nimmt Abschied vom FC Bayern: Der ewige Mull geht

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zieht sich nach 40 Jahren als Mannschaftsarzt des FC Bayern zurück. Künftig will er sich mit Künstlicher Intelligenz beschäftigen.

Schnell aber nicht sauber: der US-Sprinter Justin Gatlin.
Serie "Schwarze Schafe"

Sprinter Justin Gatlin: Zu schnell für die Sportrichter

Justin Gatlin stand drei Mal unter Dopingverdacht. Doch der Sprinter holte immer das Optimum heraus – auf der Bahn wie vor Gericht.

Serena Williams muss sich weiterhin gedulden, bis sie ihren 24. Grand-Slam-Triumph feiert.
Kommentar

Frauen-Tennis reißt aktuell nur wenig mit

Bei Serena Williams klappt es einfach nicht mit dem 24. Grand-Slam-Titel. Dafür ist sie eine der wenigen Spielerinnen beim Frauen-Tennis, die Strahlkraft haben.

„Caster hat mein Mitgefühl“

Balian Buschbaum war als Frau eine der besten Stabhochspringerinnen Europas. Was er vom Sportgerichtsurteil gegen Semenya hält

Sprintstar Usain Bolt wird doch kein Fußball-Profi.
Supersprinter

Usain Bolt gibt seinen Traum von einer Fußballer-Karriere auf

Aus der Traum vom Profi-Fußballer: "Das Sport-Leben ist vorüber. Ich wende mich jetzt anderen Geschäften zu", hat Leichtathletik-Superstar Usain Bolt nun erklärt.

Das Fußball-Engagement von Usain Bolt in Australien ist bereits wieder beendet.
Fußball

Australischer Fußballklub startet Saison ohne Usain Bolt

Die jamaikanische Sprintlegende spielt nicht mehr für die Central Coast Mariners. Der Verein trennte sich nach nur zwei Monaten von Bolt. Wie es dazu kam.

Usain Bolt erzielte zwei Tore für seinen Verein Central Coast Mariners.
Sprint-Star

Usain Bolt erzielt erste Tore als Fußballer

Sprint-Weltrekordler Usain Bolt hat in seiner zweiten Karriere als Fußballer seine ersten Tore erzielt. Eine Geste erinnerte an seine große Zeiten als Leichtathlet.

Leichtathletik

Schneller als Bolt

Sprinter Lyles ist mit 20 schon besser als der Jamaikaner in dem Alter

Das Kopfballspiel liegt Usain Bolt eher, als Flachpasss und Dribbling. Hier erzielt er sogar einen Treffer.
Dortmund

Usain Bolt als Fußballer: Hölzern, hüftsteif aber kopfballstark

 Der Sprintstar bekräftigt nach dem Training mit Götze&Co. seine Absichten zum Fußball zu wechseln. Tatsächlich war die Nummer in Dortmund wohl eher eine Vorlage für den gemeinsamen Ausrüster Puma

Usain Bolt (links) und Roberto Carlos spielen beim Hublot Match of Friendship auf der Uhrenmesse Baselworld eine Runde Fußball. Bald darauf trainiert er beim BVB.
Bundesliga

Usain Bolt will bei Borussia Dortmund Fußball spielen

Der schnellste Mann der Welt trainiert mit dem BVB. Der Jamaikaner ist nicht der einzige Spitzenathlet, der die Sportart wechselte. Erfolg hatten aber nicht alle.

Hat offenbar eine Karriere als Fußballer im Blick: Weltrekord-Sprinter Usain Bolt.
Sprint-Star

Probetraining in Dortmund: Usain Bolt will zu Manchester United

Nach Weltrekorden im Sprint will Leichtathletik-Star Usain Bolt Fußball-Profi werden. Schafft er mit einem Probetraining bei Borussia Dortmund den Sprung zu seinem Lieblingsclub?

Das Olympiastadion in Pyeongchang.
Das Sportjahr

Olympia, Fußball-WM und eine Heim-EM: Die Highlights 2018

Winter-Olympia im Februar, die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer: Die Höhepunkte des Sportjahres 2018 sind klar gesetzt. Doch auch ein weiteres Duell zwischen Vettel und Hamilton sowie das Heimspiel für die deutschen Leichtathleten in Berlin stehen im Fokus.

US-Sprinter Justin Gatlin siegte 2017 im WM-Finale über 100 Meter.
Trainer gefeuert

Dopingaffäre im Team von US-Sprinter Gatlin

Das Team von US-Sprint-Oldie Justin Gatlin soll Undercover-Reportern leistungssteigernde Mittel angeboten haben. Gatlin feuert seinen Trainer, Anti-Doping-Behörden ermitteln.