Personen /

Uwe Schünemann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 25. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2016: 25. September

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich erhöht den Druck auf die Fußballclubs. Foto: Bernd Wüstneck
Fußball

Sicherheitskonzept: Klare Entscheidung gefordert

Vor der Abstimmung über das umstrittene Sicherheitskonzept im deutschen Fußball hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich den Druck auf die 36 Proficlubs weiter erhöht.

Ligapräsident Reinhard Rauball. Foto: Tim Brakemeier
Fußball

Rauball fürchtet um Autonomie: Politik erhöht Druck

Die Innenminister fordern von den Proficlubs ultimativ die Verabschiedung des umstrittenen Sicherheitskonzepts. Gelingt das der DFL bei der Mitgliederversammlung am 12. Dezember in Frankfurt/Main nicht, drohen Politiker mit mehr Polizei in den Stadien - auf Kosten der Vereine.

Die Länder arbeiten zielstrebig an einem neuen NPD-Verbotsverfahren. Foto: H. Schmidt/Archiv
Extremismus

Länder-Innenminister wollen NPD-Verbot

Die Front der Länder, die ein ein NPD-Verbotsverfahren ablehnen, bröckelt. Hessen will nun ebenfalls einen Antrag mittragen. Damit rückt ein einstimmiger Beschluss näher.

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier ist für die Einführung eines «Sicherheits-Euro». Foto: Arne Dedert
Fußball

Bouffiers "Sicherheits-Euro" stößt auf Ablehnung

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier will die Fußballfans finanziell an Polizeieinsätzen beteiligen. Bislang findet der "Sicherheits-Euro" aber keinen Anklang.

Spitzentreffen von DFL, DFB und zwei Innenministern in Hannover. Foto: Peter Steffen
Fußball

Politik macht Druck: DFL soll Sicherheitskonzept beschließen

Wolfgang Niersbach fühlte sich sichtlich unwohl in seiner Haut. Immer wieder verzog der DFB-Präsident in Hannover das Gesicht, als Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) und dessen NRW-Kollege Ralf Jäger (SPD) dem deutschen Fußball verbal einheizten.

Die Länder-Innenminister wollen auf ihrer Konferenz in Rostock über einen neuen NPD-Verbotsantrag entscheiden. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Trotz Bedenken

Neues NPD-Verbotsverfahren rückt näher

Bund-Länder-Arbeitsgruppe hat ihren Bericht zu einem möglichen NPD-Verbotsverfahren fertiggestellt. Doch wie er zu bewerten ist, darüber herrscht Uneinigkeit.

Die DFL hat die Anträge für die Mitgliederversammlung zum Thema Sicherheit veröffentlicht. Foto: Tobias Kleinschmidt
Fußball

Sicherheitskonzept: Fans kritisieren auch DFL-Anträge

Trotz der jüngsten Fanproteste treibt die Deutsche Fußball Liga die Verabschiedung des umstrittenen Sicherheitskonzeptes vehement voran - und stößt dabei weiter auf hartnäckigen Widerstand.

Hannover.jpg
Niedersachsen

Innenministerium verbietet Neonazi-Gruppierung "Besseres Hannover"

Die Neonazi-Gruppierung "Besseres Hannover" ist vom niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann verboten worden.