Personen /

Uwe Schwenker

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Im Supercup trifft der THW Kiel auf die SG Flensburg-Handewitt. Foto: Frank Molter
Das Beste zum Saisonstart

Handball- Supercup mit 100. Derby Flensburg gegen Kiel

Der Supercup im Handball ist ohnehin eine reizvolle Angelegenheit. Diesmal hat das Spiel Flensburg-Handewitt gegen Kiel einen besonderen Hintergrund. Meister und Meisterschaftsfavorit feiern Jubiläum.

Die SG Flensburg-Handewitt ist erneut deutscher Handball-Meister. Foto: Guido Kirchner
Handball-Saisonfinale

Starke Emotionen: Jubel in Flensburg - Tränen in Gummersbach

Das Saisonfinale in der Handball-Bundesliga bietet Drama und Emotionen pur. Flensburg bejubelt die Titelverteidigung, Ludwigshafen den wundersamen Klassenverbleib. Dafür muss Gummersbach zum ersten Mal in Liga zwei runter.

Copy%20of%20dpa_5F9D9200B244CAD8.tif
Handball

Alles fließt: Champagner und Tränen

Während die SG Flensburg-Handewitt den deutschen Meistertitel feiert, muss das Bundesliga-Urgestein VfL Gummersbach seinen ersten Abstieg verkraften

Die SG Flensburg-Handewitt hat beste Aussichten deutscher Meister zu werden. Foto: Uwe Anspach
Handball-Bundesliga

Dramatik pur: THW Kiel hofft auf weiche Knie der Flensburger

In der Handball-Meisterschaft könnte es enger kaum zugehen. Am letzten Spieltag wird der Titelkampf zwischen Flensburg-Handewitt und Kiel entschieden - aber auch die Abstiegsfrage und die Qualifikation für den EHF-Cup.

Flensburgs Trainer Maik Machulla wünscht sich mehr Erholungspausen für seine Spieler. Foto: Axel Heimken
Handball-Wettbewerbe

Flensburg-Trainer Machulla fordert mehr Erholungszeit

Meistertrainer Maik Machulla vom deutschen Handball-Champion SG Flensburg-Handewitt fordert die Einführung einer Pausenregel von mindestens 72 Stunden zwischen zwei Pflichtspielen.

Holger Glandorf will auch in der Champions League für Furore sorgen. Foto: Frank Molter
Handball-Königsklasse

Flensburg und Löwen wollen in Champions League überzeugen

In dieser Woche beginnt die neue Saison in der Champions League. Für die deutschen Vertreter lief es dort zuletzt nicht nach Wunsch. Das momentane Top-Duo will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen.

Die Flensburger wollen den zweiten Meistertitel nach 2004 holen. Foto: Frank Molter
Heimspiel gegen Göppingen

Flensburgs Handballer vor Meisterschaft: "Vorfreude steigt"

Mit einem Heimsieg gegen Göppingen können die Handballer der SG Flensburg-Handewitt am Sonntag die zweite deutsche Meisterschaft nach 2004 holen. Eine Party ist offiziell noch nicht geplant. Obwohl der ärgste Konkurrent die Hoffnung praktisch schon aufgegeben hat.

Ist mit dem Abschneiden der deutschen Vertreter in der Handball-Königsklasse nicht zufrieden: Uwe Schwenker. Foto: Swen Pförtner
Handball

HBL-Boss Schwenker: Hatte auf einen Halbfinalisten gehofft

Nach dem Ausscheiden des THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt im Viertelfinale der Champions League ist die Enttäuschung auch bei der Deutschen Handball-Liga (HBL) groß.

Der DHB entschied sich dafür, an Bundestrainer Christian Prokop festzuhalten. Foto: Monika Skolimowska
Angespannte Stimmung

Prokop-Verbleib spaltet Handball-Bundesliga

Mit der überraschenden Entscheidung für Christian Prokop sollte im deutschen Handball endlich Ruhe einkehren. Stattdessen geht die Debatte um den Bundestrainer weiter. Einige Spieler erwägen einen Rücktritt. Prokop will keinen zum Verbleib zwingen.

Ärgert sich über den Termin streit zwischen EHF und der Handball-Bundesliga: HBL-Präsident Uwe Schwenker. Foto: Swen Pförtner
Spiele der Königsklasse

Erneut Handball-Terminstreit zwischen Bundesliga und EHF

Zwischen der Handball-Bundesliga und dem europäischen Verband EHF tobt ein Terminstreit um die Hinspiele im Achtelfinale der Champions League.