Personen /

Veronique Hronek

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Viktoria Rebensburg erreicht beim Saison-Auftakt in Sölden nur Rang vier. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Weltcup Riesenslalom

Rebensburg verpasst Podium in Sölden - Sieg an Worley

Viktoria Rebensburg ist in guter Form, für den ersten Podestplatz gleich im Auftakt-Rennen der WM-Saison reichte es aber noch nicht. Zu viele Fehler leistete sich die 29-Jährige im österreichischen Sölden. Für Kampfansagen an die Konkurrenz reichte die Leistung dagegen.

Übersicht auf den Steilhang der Rennstrecke für den Weltcup-Riesenslalom der Damen. Foto: Expa/Johann Groder/APA
Vorschau Ski alpin

Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Ohne Schnee keine Skirennen - doch der angekündigte Schneefall mit Nebel in Sölden bedroht direkt das erste Rennen des WM-Winters. Ob Viktoria Rebensburg wieder um den Sieg fahren kann, entscheidet sich kurzfristig.

Die Entscheidung, ob Felix Neureuther beim Riesenslalom in Sölden startet, fällt am Samstag. Foto: Michael Kappeler
Weltcup-Auftakt

Entscheidung über Sölden-Start bei Neureuther am Samstag

Die Entscheidung über einen Start von Skirennfahrer Felix Neureuther beim Saison-Auftakt im österreichischen Sölden fällt am Samstag und damit am Tag vor dem Rennen.

Viktoria Rebensburg freut sich über ihren zweiten Platz. Foto: Stephan Jansen
Shiffrin Gesamtsiegerin

Rebensburg auf Kugel-Kurs im Riesenslalom

Ein Heimsieg und der vorzeitige Gewinn der Riesenslalom-Kugel - der Freitag in Ofterschwang hätte perfekt werden können für Viktoria Rebensburg. Weil aber eine Norwegerin erstmals in ihrer Karriere gewinnt, braucht Deutschlands beste Skirennfahrerin noch Geduld.

Mikaela Shiffrin
Ski alpin

Feiertag in Ofterschwang: Mikaela Shiffrin gewinnt Gesamt-Weltcup

Ragnhild Mowinckel gewinnt den Riesenslalom vor Viktoria Rebensburg, die eine kleine Kugel fast sicher hat. Ein US-Girl freut sich über den Sieg im Gesamt-Weltcup.

Beim Riesenslalom in Ofterschwang strebt Viktoria Rebensburg in ihrer Lieblingsdisziplin einen Sieg an. Foto: Michael Kappeler
Heim-Weltcup

Ski-Ass Rebensburg auf Kugel-Kurs in Ofterschwang

Der vierte Platz bei Olympia war bitter, Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg kann sich trotzdem noch mit einer Trophäe für den starken Winter belohnen. Wenn alles gut läuft sogar schon am Freitag beim Heim-Weltcup in Ofterschwang.

Copy%20of%20DSV_Rebensburg_Viktoria139(1).tif
Ski alpin

Die Kugel im Visier

Für Viktoria Rebensburg geht es beim Heim-Weltcup in Ofterschwang um den Gesamtsieg im Riesenslalom

Copy%20of%20FS_AZ_B-GES_SPO_550336557.tif
Ski alpin

„Man kann nicht alles schützen“

Experte Karlheinz Waibel entwickelt Sicherheitssysteme im Rennsport. Wie er über die jüngsten Kreuzbandverletzungen denkt

Abfahrt: Die Französin Anne-Sophie Barthet gibt Gas beim Riesenslalom im österreichischen Sölden beim Auftakt der Alpinen Ski-WM. Foto: Christian Bruna
Ski Alpin-Weltcup 2016/17

Die Termine des Ski Alpin-Weltcup 2016/17

Der Ski Alpin-Weltcup 2016/17 startet in Sölden und endet in Aspen. Hier finden Sie alle Austragungsorte, den Zeitplan und einen Rahmenterminkalender.

Lena Dürr holte mit Rang 14 ihr bestes Weltcup-Ergebnis diesen Winter. Foto: Erich Spiess
Ski alpin

Zu Bescheidenheit verdammt: Slalom-Damen noch hinterher

Nach getaner Arbeit posierten die drei deutschen Slalom-Damen im Zielraum von Flachau grinsend für Erinnerungsfotos.