Personen /

Volker Barth

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KAYA9988.tif
Vöhringen

Wer will dieses Lokal in Vöhringen wiederbeleben?

Der Schwarze Adler soll schon bald in neuen Händen sein.

Copy%20of%20dpa_5F9C5000D7ED6CD4(1)(1).tif
Vöhringen

Wo ist Raum für Vöhringer Kinder?

Der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt in der Kommune. Die Stadt hat aber schon Alternativen im Blick.

Copy%20of%20M%c3%b6slegasse_(2)(1).tif
Vöhringen

Vöhringen: 2019 rollen an der Möslegasse die Bagger an

Anlieger bringen Sorgen im Vöhringer Stadtrat vor – und dieser entscheidet.

Copy%20of%20NU_14_Illerrieden_(3)(1).tif
Stadtrat

Kreisstraße nach Illerrieden: 2019 wird saniert

Neue Schutzplanken sollen Wege für Radfahrer sicherer machen

Copy%20of%20100576395.tif
Vöhringen

Kein Gelber Sack für Vöhringer Bürger

In der Stadt soll es das Holsystem für Verpackungen auch in Zukunft nicht geben. In der Diskussion um Vor- und Nachteile geht es auch um Vöhringer, die ihren Müll in anderen Gemeinden abladen.

Copy%20of%20106417713(1).tif
Vöhringen

Polizei zieht Bilanz: Wie sicher ist Vöhringen?

Weniger Einbrüche, weniger Sachbeschädigungen: In der Stadt geht die Zahl der Straftaten zurück. Chaotischer scheint es an den Schulen zuzugehen.

Copy%20of%2020180811_180341.tif
Bedarf

Raumnot im Rathaus

Weil Büros knapp sind und das Gebäude an seine Kapazitätsgrenze stößt, ziehen Teile der Vöhringer Verwaltung um. Aus einem Hochzeits- und Kulturstadel wird vorerst nichts

IMG_2192.JPG
Vöhringen

Ist Vöhringen bereit für den Friedhof der Zukunft?

Plus Mehr Urnengräber, weniger Erdbestattungen: In Vöhringen macht sich ein Wandel der Ruhestätten bemerkbar. Die Stadt muss reagieren – und schmiedet Pläne zur Umgestaltung.

Copy%20of%20knaur_haus_v%c3%b6h.tif
Vöhringen

Wie geht es mit dem Knaur-Stadel in Vöhringen weiter?

Das Gebäude neben dem Rathaus steht leer. Ideen, wie dieses genutzt werden könnte, gibt es viele.

Copy%20of%2047874899(1).tif
Vöhringen

Jugendhaus in Vöhringen ist eine Anlaufstelle für alle

Leiterin Kerstin Zogalla zieht im Vöhringer Hauptausschuss Bilanz. Vom schlechten Image vergangener Zeiten sei nichts mehr zu spüren.