Personen /

Volker Beck

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Handschellen auf einem Tisch (Symbolfoto): Nach langen Ermittlungen gegen die Betreiber von «Migrantenschreck» ist ein Verdächtiger verhaftet worden. Foto: Armin Weigel
Internet-Waffenladen

Schlag gegen Rechts: "Migrantenschreck"-Betreiber gefasst

Für Empörung sorgte der Internet-Waffenladen "Migrantenschreck" wegen ausländerfeindlicher und extremistischer Töne schon vor Jahren. Den Betreiber konnte die Polizei aber zunächst nicht fassen. Der Hauptverdächtige floh ins Ausland und versteckte sich - bis jetzt.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 2. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2.

Copy%20of%20dpa_14968200963F7DBA.tif
Familienrecht

„Ehe für alle“ gilt seit Sonntag

Mehrere homosexuelle Paare schließen sofort den Bund fürs Leben

Die Ehe für alle ist in Kraft getreten. Foto: Britta Pedersen
Gleiche Rechte

Ehe für alle: Erste Trauungen schwuler Paare

Nach langem politischen Streit ist es so weit: Auch Schwule und Lesben können in Deutschland heiraten. Den Anfang machten Paare in Berlin und Nordrhein-Westfalen.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach. Foto: Oliver Berg/Archiv
Bundestagswahl 2017

Servus, Bundestag! Diese prominenten Abgeordneten treten nicht mehr an

Sie haben die deutsche Politik mitgeprägt. Aber irgendwann muss Schluss sein. Prominente Abgeordnete erzählen, mit welchen Gefühlen und Erinnerungen sie den Bundestag verlassen.

FS_Oktoberfest_BySerie.tif
Oktoberfest

Wirbel um Wiesn-Mahnung an Schwule

Tausende Homosexuelle feiern jedes Jahr auf der Theresienwiese. Wie ein Online-Portal nun provoziert

SPD-Generalsekretär Hubertus Heil im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
Zahl der Delikte steigt

Anstieg antisemitischer Delikte - Politiker schlagen Alarm

Ein Anstieg antisemitischer Straftaten bereitet Politikern zunehmend Sorge. Ein "Riesenproblem" nennt das der Generalsekretär der SPD, Hubertus Heil. Die Taten sind mehrheitlich rechts motiviert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während der Sommer-Pressekonferenz die Fingerspitzen aneinandergelegt. Foto: Michael Kappeler
Flüchtlingspolitik

Merkel will über Familiennachzug jetzt nicht entscheiden

Ab März dürfen auch Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus ihre Angehörigen nach Deutschland holen. So ist es zumindest geplant. Doch die CSU will das verhindern. Allerdings möchten weder Merkel noch die SPD dieses heikle Thema mitten im Wahlkampf anfassen.

Copy%20of%20BeckHeun_Halle_2017(1).tif
Altenmünster

Noch mehr Rollladenkästen aus Hennhofen

Beck + Heun investiert fünf Millionen Euro. Was in der neuen Produktionshalle in Hennhofen geschieht.

Englischsprachige Tafel mit Speisen im Angebot in Berlin. Foto: Jens Kalaene
Bitte mehr Deutsch

Debatte um Englisch sprechende Kellner in Berlin

Jens Spahn ist "not amused". Er möchte in Berliner Restaurants mit dem Kellner auf Deutsch kommunizieren.