Personen /

Walter Wölfle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20HocMIH_3702(2).tif
Augsburg

Auf der Mädelsbank können Besucher ausruhen

Aktionsgemeinschaft Lechhausen sorgt für Bequemlichkeit: Für die Marktsonntagsbesucher gibt es in diesem Jahr mehr Sitzgelegenheiten.

Copy%20of%20LechKirchMarkt_03.tif
Augsburg

Marktsonntag: Umfrage sorgt für Ärger

Ordnungsreferent Dirk Wurm will die Veranstaltung der Geschäftsleute im Herbst „rechtlich absichern“.

Copy%20of%20_RUT5593.tif

Lichterzauber in den Stadtteilen

Der Advent am Pappelwald verspricht ein ganz besonderes Ambiente und rund um das Gögginger Kurhaus ist alles weihnachtlich dekoriert. Was außerdem im Augsburger Nordwesten geboten ist.

Copy%20of%20HocMIH_8456.tif
Lechhausen

Marktsonntag lockt viele Besucher

Offene Geschäfte und Unterhaltungsprogramm sind gefragt. Kirchweih wird bis 22. Oktober gefeiert.

PelzeRottner_02.jpg
Augsburg

Schlussstrich nach dem Marktsonntag

Warum sich Kürschnermeister Walter Wölfle zur Aufgabe seines Geschäfts entschlossen hat. Vor 28 Jahren hatte er Pelzmoden Rottner in Lechhausen übernommen.

DIE06785bea.jpg
Augsburg

Geschäfte punkten am Marktsonntag

Wo Unternehmer sich präsentieren und ihre Qualität unterstreichen können.

Copy%20of%20HocMIH_5266.tif
HandwerkSerie (Ende)

Warum ein Kürschner mit der Zeit gehen muss

Hans-Peter Gerner glaubt, dass Pelze auch in Zukunft noch getragen werden /

Copy%20of%20Fl%c3%b6%c3%9fer317_01.tif
Augsburg

Am Ort der neuen Floßlände

Fachmann Friedrich Pimpl vom Grünamt erläutert, was am Lechufer in den einzelnen Bauabschnitten passiert. 668000 Euro sind im Haushalt für das Projekt eingestellt. 

Copy%20of%20_DSC5107-2.tif
Augsburg

Start frei für Lechhausens Stadtplatz

Womit alle Beteiligten zufrieden sind: Brauerei Kühbach nimmt sich der Grünen-Kranz-Gastronomie an.  Positives Ergebnis nach langen Verhandlungen macht Mut für das nächste Großprojekt.

Copy%20of%20UmbauSchl%c3%b6ss_01.tif
Augsburg

Das Schlössle bekommt ein neues Format

Klassische Musik soll nach Umbau zum Ärztehaus in Lechhausen die Trinker aus dem Zentrum fernhalten. Das Café am Eck ist bereits so gut wie ausgeräumt. Ab wann sich ein komplett neuer Laden präsentiert