Personen /

Wen Jiabao

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Winfried-Zuefle.jpg

Wie neu ist das neue China?

Seine erste Auslandsreise führt den neuen chinesischen Premier Li Keqiang nach Indien. Foto: Harish Tyagi
Antrittsbesuch

Viel Gesprächsstoff für Merkel und Chinas neuen Ministerpräsidenten

Am Sonntag empfängt Kanzlerin Merkel den neuen chinesischen Premier Li Keqiang. Mit dessen Vorgänger Wen Jiabao verband sie seit Jahren eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung.

Ehrengarde: Chinesische und russische Soldaten stehen stramm für den China-Besuch des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin. Foto: Jason Lee
Asien

China verteidigt Steigerung seiner Militärausgaben

China hat die starke Steigerung seiner Verteidigungsausgaben verteidigt.

New York Times Hacker.jpg
Nach "New York Times"

USA: Attackierten chinesische Hacker auch das "Wall Street Journal"?

Nach der "New York Times" hat auch das "Wall Street Journal" China einen Hacker-Angriff auf seine Website vorgeworfen.

New York Times Hacker.jpg
USA

Chinesische Militär-Hacker sollen "New York Times" ausspioniert haben

Die renommierte US-Zeitung "New York Times" ist nach eigenen Angaben von Hackern angegriffen worden, die möglicherweise in Verbindung mit dem chinesischen Militär stehen.

Der Machtwechsel an der Spitze der chinesischen Kommunisten ist komplett. Vizepräsident Xi Jinping führt nicht nur die Partei, sondern überraschend auch sofort die Streitkräfte. Foto: Adrian Bradshaw
China

Der stumme Begleiter übernimmt die Macht

Die neuen Töne aus Peking: Parteivorsitzender Xi Jinping überrascht in seiner ersten Rede mit einer ungewohnt tiefen Stimme.

Copy%20of%2037v43720.tif
China

Familie von Wen Jiabao schlägt zurück

Nach einem Bericht über milliardenschweres Vermögen gehen Anwälte gegen Zeitung vor

Natürlich rot: Chinas Premierminister Wen Jiabao beim Nationaltag in der Großen Halle des Volkes. Foto: How Hwee Young
Der reichster Machthaber

Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao soll ein 2,1 Milliarden Euro-Vermögen haben

Der chinesische Ministerpräsident soll laut der New York Times 2,1 Milliarden Euro besitzen. Angeblich wird aber das meiste davon von entfernten Verwandten kontrolliert.

Dem Drachen fehlt Feuer: Das Wachstum in China ist so langsam wie seit Beginn der globalen Finanzkrise nicht mehr. Foto: Oliver Weiken
Konjunktur

Wachstum in China fällt auf Drei-Jahres-Tief

Dem Drachen fehlt Feuer: So langsam wie im dritten Quartal ist China seit Beginn der globalen Finanzkrise nicht mehr gewachsen. Die Abkühlung in der zweitgrößten Volkswirtschaft verheißt nichts Gutes für die Weltkonjunktur und die deutsche Exportwirtschaft.

Die Frau des gefallenen chinesischen Politstars Bo Xilai soll einen britischen Geschäftsmann getötet haben. Foto: Mark Ralston
China

Bo Xilai raus aus Partei und Parlament

Das Politbüro der Kommunisten in China hat den mit Spannung erwarteten Kongress zur Neubesetzung der Parteiführung für den 8. November angesetzt.