Personen /

Werner Blaha

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P1050945.tif
Gewerkschaft

Personalmangel bei der Polizei

So soll die anstehende Pensionierungswelle abgefangen werden

KAYA9550.jpg
Autenried

Wald und Wild oder Wald vor Wild?

Landwirtschaftsminister Brunner liefert sich in Autenried eine hitzige Diskussion mit Waldbesitzern, Förstern und Jägern. Zur Reizfigur wird jedoch ein anderer.

Copy%20of%20PM_125-2017_Neuer_Jagdbeirat_im_Landkreis_G%c3%bcnzburg(1).tif
Bestellung

Neue Mitglieder im Jagdbeirat

Ehrenamtliche haben ihr Amt bis zum Jahr 2022 inne

Copy%20of%20dpa_14948E00079E0392.tif
Interview

"Jeder Angriff auf Polizisten ist ein Angriff auf den Staat"

Der Krumbacher Polizeigewerkschafter und GdP-Vize Peter Pytlik begrüßt den Gesetzesentwurf, der Gewalt gegen Polizisten härter bestrafen soll.

Copy%20of%20dpa_14948E00079E0392.tif
Interview

„Jeder Angriff auf Polizisten ist ein Angriff auf den Staat“

Der Krumbacher Polizeigewerkschafter und GdP-Vize Peter Pytlik begrüßt den Gesetzesentwurf, der Gewalt gegen Polizisten härter bestrafen soll.

Copy%20of%20IMG_7843.tif
Interview

„Sicherheit gibt’s nicht zum Nulltarif“

Der Krumbacher Polizeigewerkschafter Peter Pytlik fordert eine massive Personalaufstockung bei der bayerischen Polizei. Anders könnten die Sicherheitskräfte die ihnen anvertrauten Aufgaben nicht adäquat erledigen

Copy%20of%20Peter_Pytlik_freigestellt.tif

Verantwortung für 40 000 Polizisten

GdP: Peter Pytlik wird stellvertretender Landesvorsitzender

Copy%20of%20IMG_9526(1).tif
Gewerkschaft

Kein Respekt mehr vor der Polizei

Vorsitzender Werner Blaha verabschiedet. Was sich im Alltag geändert hat und was er vom G7-Gipfel hält

Copy%20of%20KAYA6773.tif
Personal

Die Überlasteten

Im öffentlichen Dienst fehlt es in der Region an Arbeitskräften. Vor allem Erzieher und Polizisten werden dringend gebraucht. Doch die Zeit läuft den Verantwortlichen davon

Copy%20of%20065.tif
Versammlung

Die Anforderungen steigen, der Respekt sinkt

Kreisgruppe Günzburg der Gewerkschaft der Polizei zieht Bilanz. Landeschef verteidigt Postkartenaktion