Personen /

Wesley Sneijder

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Diese Mannschaft ist sehr jung und spielt einen sehr gepflegten, schnellen Fußball», warnte Löw vor der Niederlande. Foto: Jens Büttner
Nations League

Löw verneint Druck - Mit Bayern-Block zum Gruppensieg

Es steht viel auf dem Spiel in Amsterdam. Nach der WM-Blamage drohen in der Nations League Abstiegskampf und neue Grundsatzdebatten. Der Bundestrainer aber will von besonderer Anspannung nichts wissen. Sein Ziel: Die Gruppe gewinnen. Kritiker Ballack ignoriert er einfach.

Toni Kroos fordert Siege in Niederlande und Frankreich. Foto: Jens Büttner
Nations League

Kroos forsch: "Sind ja keine Gurkentruppe"

Über den Stellenwert der Nations League wird intensiv gestritten. Fest steht: Einen Abstieg können sich die DFB-Kicker und auch Löw nicht leisten. Toni Kroos schmiedet gegen Holland und Frankreich einen mutigen Sechs-Punkte-Plan. Ein Ex-Kapitän zweifelt am Coach.

Der Franzose Benjamin Pavard (l) umspielt den Niederländer Virgil Van Dijk. Foto: Christophe Ena/AP
Nations League

Bondscoach Koeman hadert mit 1:2 beim Weltmeister

Die Weltmeisterschaft in Russland verpassten die Niederlande ebenso wie die Europameisterschaft vor zwei Jahren. Nun steht der Umbruch an. Nach dem 1:2 in Frankreich sieht Trainer Ronald Koeman sein Team zwar auf einem "guten Weg", blieb aber alles andere als cool.

Gegen Peru wird Wesley Sneijder ein letztes Mal als niederländischer Nationalspieler auflaufen. Foto: Robin Van Lonkhuijsen/ANP
Länderspiel gegen Peru

Sneijder vor Abschied bei Oranje - "Spüre Kribbeln"

Ein wenig nervös ist Wesley Sneijder schon.

Die Begeisterungsfähigkeit der türkischen Fans ist in Europa berühmt und berüchtigt. Foto: Lefteris Pitarakis/AP
Bewerbung

EM-Rivale Türkei: Altstars, Schulden, einzigartige Fans

Die Krawalle beim Istanbuler Derby werfen ein schlechtes Licht auf den Fußball der Türkei. Auch sonst leidet er an Problemen. Bei der Bewerbung für die EM 2024 bringt das Land aber auch Pluspunkte ein.

Trifft mit Italien auf Vize-Weltmeister Argentinien: Interims-Coach Luigi Di Biagio. Foto: Maurizio Degl'innocenti
WM-Zuhause-Bleiber

Italien und Niederlande: Keine Angst vor großen Gegnern

Umbruch oder Schockstarre? Italien und die Niederlande treffen nach der verpassten WM-Teilnahme auf hochkarätige Gegner. Sie können beweisen, was sie aus dem Quali-Debakel gelernt haben.

Wesley Sneijder ist aus der niederländischen Nationalmannschaft zurückgetreten. Foto: Pontus Lundahl/TT NEWS AGENCY
Rekordnationalspieler

Oranje-Star Sneijder tritt aus Nationalteam zurück

Nach 133 Länderspielen für die Fußball-Nationalmannschaft der Niederlande hat Wesley Sneijder seinen Rückzug aus dem Oranje-Team mitgeteilt.

Die Verträge von Arjen Robben (l) und Franck Ribéry beim FC Bayern München laufen aus. Foto: Sven Hoppe
Verträge laufen aus

Heynckes traut Ribéry und Robben nochmal Großes zu

Als Auslaufmodelle sehen sich Ribéry (34) und Robben (33) beim FC Bayern nicht. Das Flügelduo kämpft in der Rückrunde um Titel und um neue Verträge. Mehrere Faktoren werden dabei ausschlaggebend sein.

Wesley Sneijder sucht sein Glück nun in Katar. Foto: Pontus Lundahl
Bei Nizza nur Ersatz

Niederländer Sneijder setzt Karriere in Katar fort

Der niederländische Fußball-Profi Wesley Sneijder wechselt nach nur einem halben Jahr bei OGC Nizza nach Katar zu Al Gharafa SC.

AFP_U91XT.jpg
Fußball

WM 2018: Diese Top-Elf darf in Russland nur zusehen

Nicht nur die Italiener müssen bei der WM 2018 zuschauen. Fehlen werden in Russland auch Holland, die USA oder die Türkei. Aus diesen Teams ließe sich eine gute Elf aufstellen.