Personen /

Whitney Houston

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Königin des Soul ist tot: Aretha Franklin ist mit 76 Jahren gestorben. Foto: Shea Walsh/WALSS
USA

Soul-Diva Aretha Franklin ist gestorben

Die "Queen of Soul" ist gestorben - und nicht nur die Musikwelt trauert um Aretha Franklin. Auch der frühere US-Präsident Bill Clinton findet große Worte.

Madonna beim «Marsch der Frauen» in Washington (2017). Jetzt wird die Sängerin 60. Foto: Jose Luis Magana
Power-Frau mit Einfluss

Der ganz normale Wahnsinn: Popstar Madonna wird 60

Wer den kulturellen Einfluss von Madonna bemessen will, bemüht Elvis, die Beatles, Michael Jackson. Das blonde Mädchen aus Michigan setzte sich in einem von Männern beherrschten Musikgeschäft durch. Aber auch in ihr Leben schleicht sich manchmal der ganz normale Alltag.

Copy%20of%20Mittelschule10.klasse.tif
Bildung in Kissing

Für sie beginnt ein neuer Abschnitt im Leben

60 junge Menschen feiern unter dem Motto „Auf uns“ ihren Abschluss an der Mittelschule Kissing.

dpa_5F996600A4973CE2.jpg
Royale Hochzeit

Wie Harry und Meghan die Tage nach der Hochzeit verbringen

Flitterwochen? Von wegen. Die Pläne des Traumpaars sehen anders aus. Schließlich hat die Trauung nichts weniger eingeleitet als eine neue Ära für die Monarchie.

Copy%20of%20elvis%20show.tif
Musikshow

Udo Jürgens trifft Abba und Elvis

„Die größten Hits aller Zeiten“ erklingen im Bürgersaal

DSDS 2018

Augsburger steht im DSDS-Finale: "Das Gefühl war unbeschreiblich"

Michael Rauscher hat das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) erreicht. Wie der Fliesenleger aus Augsburg die Herzen der Zuschauer berührte.

"Deutschland sucht den Superstar"

Augsburger Michael im Finale von DSDS 2018 - zwei Kandidaten raus

DSDS-Kandidat Michael Rauscher aus Augsburg hat das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" erreicht. Zwei Kandidaten mussten dagegen die Show verlassen.

Copy%20of%20P1370963(1).tif
Musik

Von Abba bis Sinatra

Armin Stöckl präsentiert eine schwungvolle Hit-Revue im Nördlinger Klösterle. Warum die Oldies auch heute noch bestens ankommen

Lordes Badewannen-Post war keine gute Idee. Foto: Sebastian Gollnow
Shitstorm

Lorde entschuldigt sich für missglückten Instagram-Post

Eigentlich wollte sich Popsängerin Lorde nur ein Bad gönnen und ihre Fans daran teilhaben lassen. Doch dann löste sie mit ihrem Post einen Shitstorm aus.

Die US-Moderatorin Oprah Winfrey sorgte mit ihrer flammenden Rede bei den Golden Globes für Aufsehen. Foto: Kevin Sullivan
#Oprah2020

Könnte Oprah Winfrey nächste US-Präsidentin werden?

Millionen kennen ihr Gesicht und das nötige Kleingeld hat sie auch. Aber reicht der Moderatorin das, um eine Kandidatur als US-Präsidentin zu starten? Gute Karten hätte sie. Und trotzdem könnte alles nur Gerede sein - nicht zuletzt wegen ihrer Einschaltquoten.