Personen /

Wilfried Maier

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20100576395.tif
Vöhringen

Kein Gelber Sack für Vöhringer Bürger

In der Stadt soll es das Holsystem für Verpackungen auch in Zukunft nicht geben. In der Diskussion um Vor- und Nachteile geht es auch um Vöhringer, die ihren Müll in anderen Gemeinden abladen.

Copy%20of%20knaur_haus_v%c3%b6h.tif
Vöhringen

Wie geht es mit dem Knaur-Stadel in Vöhringen weiter?

Das Gebäude neben dem Rathaus steht leer. Ideen, wie dieses genutzt werden könnte, gibt es viele.

IMG_8500.JPG
Mitgliederversammlung

Altersschnitt der Vhs-Hörer in Aichach steigt

2017 waren bei den rund 2000 Veranstaltungen der Volkshochschule Aichach-Friedberg insgesamt 22000 Teilnehmer. Der Anteil der 35- bis 50-Jährigen geht zurück.

Copy%20of%20DSCF2753.tif
Vöhringen

Kinder werden in Container betreut

Mit der Maßnahme will Vöhringen die benötigten Plätze schaffen. Im Stadtrat werden Bedenken geäußert – ebenso wie Kritik an der Raumvergabe durch Bürgermeister Janson.

Copy%20of%20KAYA1306.tif
Vöhringen

Die Illerzeller Straße bleibt im Fokus der Blitzer

Die Kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert laut eigenem Bericht vor allem vor Schulen. Temposünder bescheren der Stadt Vöhringen einen Gewinn. 

Copy%20of%2093969225.tif

In Vöhringen fehlen Kita-Plätze

Erziehung Die Stadt kann den Bedarf im kommenden Kindergartenjahr nicht decken. In der Rappelkiste könnten die Kleinen übergangsweise in einem Container betreut werden

_AYA0928.JPG
Vöhringen

Gräber sollen teurer werden

In Vöhringen sollen die Gebühren auf den Friedhöfen ab dem Jahr 2018 steigen. Was Bürger dann zahlen müssen.

Copy%20of%20Witz%20NOrd_0030112.tif
Vöhringen

Neues Wohngebiet für Illerberg

Der Bebauungsplan für das Areal nördlich der Witzighauser Straße kann ausgearbeitet werden.

Copy%20of%20F%c3%bchrdueo%20SPD_0008040.tif
Vöhringen

Mit Bauzwang gegen Spekulationen?

SPD kritisiert städtische Grundstückspolitik während ihrer Jahresversammlung.

Copy%20of%20Ulmer_Str_nord_1.tif
Stadtrat III

Geschwindigkeitslimit auf der Ulmer Straße bleibt bestehen

Auch weiterhin darf nur 30 km/h schnell gefahren werden