Personen /

Willy Schweinberger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_6268(1).tif
Lokale Sportgeschichte

Als Csilla Batorfi nach Langweid kam

Mit der Verpflichtung der Weltranglisten-Siebten aus Ungarn begann eine Tischtennis-Erfolgsgeschichte. Spektakuläre Neuzugänge bei den Bonstetter Kickern

Copy%20of%20kalanderDSC_0059.tif
Kirche

Langweid, wo es am schönsten ist

Förderverein St. Vitus gibt Kalender heraus. Erstmals finden sich darin Geschichten

fca.jpg
FCA gegen 1860

90.000 Zuschauer im Olympiastadion: Ein Rekord für die Ewigkeit

Vor genau 40 Jahren lockten der TSV 1860 München und der FC Augsburg über 90.000 Zuschauer in das völlig überfüllte Olympiastadion. 136 Besucher wurden dabei verletzt.

Copy of St._Vitus(1).tif
Kirchliches Leben

Willkommene Hilfe für die Pfarrkirche

Vorstandswahl beim Förderverein St. Vitus in Langweid. Investitionen in und um das Pfarrheim

Copy of DSC_5564.tif
Tischtennis

Aus Verpflichtung an die Glaubwürdigkeit

20 Jahre nach dem ersten Aufstieg kehrt der TTC Langweid in die erste Bundesliga zurück

Copy of St._Vitus_2012_Kalenderübergabe2.tif
Stiftung

Neuer Kalender kommt der Vitus-Kirche zugute

Erstmals sind auch Bilder aus Langweid und Achsheim dabei

Copy of MMA_0427.tif
Tischtennis

Der achtfache Deutsche Meister TTC Langweid kehrt in die erste Bundesliga zurück

Spielertrainerin Katharina Schneider besiegelt Meisterschaft und Aufstieg, obwohl ihr Sieg beim 6:1 gegen den NSC Watzeborn-Steinberg gar nicht in die Wertung kommt

Das Risiko Bundesliga war zu groß

Das Risiko Bundesliga war zu groß

Langweid Obwohl man die Saison der 2. Tischtennis-Bundesliga nur mit dem zweiten Platz abgeschlossen hatte, wäre für den TTC Langweid die Tür in die erste Liga offen gewesen. Nach dem freiwilligen Rückzug des TSV Busenbach und dem Verzicht des Absteigers TuS Bad Driburg hätte die Eliteliga den achtfachen deutschen Meister mit offenen Armen aufgenommen, zumal sie nun in der Spielrunde 2010/11 mit neun Mannschaften auskommen muss. Doch der erfolgreichste deutsche Klub der letzten 20 Jahre verzichtete (wir berichteten).

Meistersekt mit kurzem Verfallsdatum

Dass in Langweid die Sektkorken knallen, ist nichts Ungewöhnliches. Die Dreifachsporthalle hat in den letzten zwei Jahrzehnten schon eine ganze Reihe von Schaumwein-Duschen erlebt. 14 Titel haben die Tischtennis-Frauen in den letzten 15 Jahren in die 6000-Einwohner-Gemeinde am Lech geholt.

Langweid will gegen Altdorf nicht alt ausschauen

Auch wenn die Tischtennis-Frauen des TTC Langweid souverän mit 24:0 Punkten führen, den Sekt hat Willy Schweinberger noch nicht kalt gestellt: "Noch ist nichts gelaufen."