Personen /

Winfried Hermann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach dem Scheitern einer Maut mit pauschalen zeitlichen Tarifen wird nun über andere Modelle diskutiert. Foto: Jens Büttner
"Kommt auf Ausprägung an"

Oberster Datenschützer hält andere Pkw-Maut für möglich

Die Pkw-Maut à la CSU ist Geschichte. Diskutiert wird aber über Alternativen - vor allem mit einem stärkerem Umwelt-Fokus statt einer "Flatrate" fürs Fahren. Wäre das problematisch für den Datenschutz?

Copy%20of%20ABR_4653.tif
Unterallgäu

Regio-S-Bahn: Schienen in die Zukunft

Die Verkehrsminister von Bayern und Baden-Württemberg bekennen sich zur Regio-S-Bahn Donau-Iller, an der sich auch das Unterallgäu beteiligt

B 492
Hermaringen

Lückenschluss der B 492: Geht jetzt etwas voran?

Die Arbeiten für den Lückenschluss an der B 492 sind ausgeschrieben. Wann der Bau beginnen soll.

Schmallippig: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in München. Foto: Sina Schuldt
Maut

Bund kündigt Verträge mit Betreibern der gescheiterten Pkw-Maut

Die geplante Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland ist gescheitert. Der Verkehrsminister beginnt nach der Blamage sofort mit den Aufträumarbeiten.

Copy%20of%20dpa_5F9D30000D81881E.tif

City-Maut gegen Staus und Abgase?

Städtetag will mehr Spielraum für Kommunen

Abendlicher Berufsverkehr in Berlin. Der Deutsche Städtetag hat sich dafür ausgesprochen, in interessierten Kommunen eine City-Maut zu erproben. Foto: Michael Kappeler
Stau, Abgase und Verkehrslärm

Städtetag offen für Tests mit City-Maut

Lärm und schlechte Luft, verstopfte Straßen und Gefahr für Radfahrer und Fußgänger: In vielen Innenstädten macht der Autoverkehr den Menschen zu schaffen. Die Berliner Verkehrssenatorin hat eine Debatte über eine City-Maut losgetreten. Es gibt aber auch ganz andere Ideen.

Kommunale Verbände äußern die Sorge, dass E-Tretroller erhebliche negative Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit haben könnten. Foto: Christophe Gateau
Verkehrssicherheit gefährdet?

Kommunale Verbände machen Front gegen E-Tretroller

E-Tretroller sollen auch in Deutschland zugelassen werden - aber wo genau sollen sie fahren dürfen? Die Kommunen wollen ein Mitspracherecht.

dpa_5F9CD200C18C5FA1.jpg
Baden-Württemberg

Kretschmann: Flächen-Fahrverbote für Euro 5 in Stuttgart nicht nötig

Monatelang mussten Dieselbesitzer in Stuttgart weitere Fahrverbote befürchten. Nun sagt die Landesregierung: Flächendeckende Verbote für Euro-5-Diesel sind nicht nötig.

Zwischen Fußgängern und den Fahrern von E-Tretrollern bahnen sich neue Konflikte an. Foto: Clo Catalan
E-Tretroller auch auf Gehwegen

Verkehrsminister für E-Scooter und Lkw-Abbiegeassistenten

Die neuen Elektroroller haben eine weitere Hürde genommen: Von den Verkehrsministern bekommen sie grundsätzlich grünes Licht. Auf Gehwegen soll mit den Scootern aber nur Schritttempo gefahren werden.

Ein nachgerüsteter SCR-Katalysator am Unterboden eines umgerüsteten Opel Astra. Foto: Marijan Murat
Neuer Test

ADAC erwartet erste Diesel-Nachrüstsysteme im Herbst

Hardware-Nachrüstung beim Diesel funktioniert, das hat der ADAC schon nachgewiesen. Jetzt stellt ein neuer Test klar: Auch auf lange Sicht können die Systeme den Stickoxid-Ausstoß reduzieren. Gelöst ist das Problem damit aber nicht.