Personen /

Winfried Karg

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F9ACC0042421160.jpg
Augsburg-Donauwörth

Wie die Region vom dritten Gleis profitiert

Weil es im Zugverkehr an vielen Stellen hakt, will der Konzern ein neues Fahrplanmodell einführen. Dafür muss das Schienennetz modernisiert werden.

dpa_5F9A8200B241F095(1).jpg
Deutsche Bahn

Diese ICE-Strecken sperrt die Bahn in den kommenden Jahren

Plus Die Bahn könnte einen Negativrekord bei der Pünktlichkeit einfahren. Ab 2019 erneuert der Konzern wichtige Routen – dann sind noch mehr Verspätungen möglich.

Copy%20of%20DSCF8860.tif
Verkehr

Bahnübergang bremst Paartalbahn aus

Seit einem Jahr fährt die Regionalbahn mit angezogener Handbremse. Warum die Züge kurzzeitig im Schneckentempo fahren und der Fahrgastverband rot sieht.

Copy%20of%20DSCF8860.tif
Obergriesbach

Bahnübergang bremst Paartalbahn aus

Seit einem Jahr fährt die Regionalbahn mit angezogener Handbremse. Warum die Züge kurzzeitig im Schneckentempo fahren und der Fahrgastverband rot sieht.

Copy%20of%205H6A0042.tif
Region

Zugunglück von Aichach wird Minute für Minute rekonstruiert

Zwei Monate nach dem Unfall in Aichach warten die Ermittler auf ein entscheidendes Gutachten. Die Bahn kündigt Konsequenzen an. Was ein Experte davon hält.

20180625_1351.jpg
Mobilität

Weitet die Stadt Augsburg die Gratis-Nahverkehrszone aus?

Ende 2019 möchten die Stadtwerke die City-Zone mit acht Haltestellen einführen. Bürgermeister Gribl bringt schon jetzt eine Erweiterung des Angebots ins Spiel.

_WYS5890.jpg
Augsburg

Gratis-Nahverkehr in Innenstadt: „Pro Bahn“ sieht das skeptisch

Der Fahrgastverband fürchtet, dass Autofahrer bis zum Rand der geplanten City-Zone gelockt werden. Er hält eine Umstellung der P&R-Plätze für sinnvoller.

Zugunglück Bahnunfall Aichach
Aichach

Nach Zugunglück: Angehöriger erhebt Vorwürfe gegen die Bahn

Eine Woche nach dem Zugunglück bei Aichach meldet sich der Sohn eines Todesopfers zu Wort. Er fordert die Bahn auf, beim technischen Sicherheitsstand nachzubessern.

_WYS7126.jpg
Augsburg

Ein Gratis-Nahverkehr würde in Augsburg 48 Millionen Euro kosten

Ein kostenloser Nahverkehr würde in Augsburg jährlich 48 Millionen Euro kosten. Was Stadtwerke, OB Gribl und der Fahrgastverband „Pro Bahn“ vom Vorstoß des Bundes halten.

1M4U0041(1).jpg
Nahverkehr

AVV: Weit- und Vielfahrer profitieren

Die Tarifreform des Augsburger Verkehrsverbunds ist seit wenigen Tagen in Kraft. Im Wittelsbacher Land sieht Pro Bahn Verbesserungen. Einige aber zahlen künftig mehr.