Personen /

Winfried Kretschmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Harrison Ford macht sich große Sorgen um die Zukunft der Menschheit. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/Archiv
Umweltschutz

Harrison Ford hält emotionale Rede bei Klima-Gipfel

Der Schauspieler engagiert sich schon seit langer Zeit für den Umweltschutz. Bei einem Klima-Gipfel in San Francisco hielt er eine sehr emotionale Rede - und erhielt viel Beifall.

Baden-Württemberg scheiterte vor dem Verwaltungsgericht mit dem Versuch, durch Nachrüstungen älterer Motoren Fahrverbote zu verhindern. Foto: Marijan Murat/Illustration
Verstoß kostet 80 Euro

Details zu Diesel-Fahrverboten in Stuttgart

Die geplanten Diesel-Fahrverbote in Stuttgart werden konkreter. Nun liegt der Entwurf für einen neuen Luftreinhalteplan vor. Und es zeichnet sich auch ab, was Autofahrern bei Verstößen blühen wird.

Copy%20of%20dpa_5F9A10000845F0CB.tif
Grüne

Der Ex-Chef, der nicht weichen will

Cem Özdemir ist nicht mehr Vorsitzender der Partei, sondern politisch eigentlich in die dritte Reihe gerückt – und bleibt trotzdem präsent wie eh und je. Was ist sein Ziel?

Einer der vielen Angeklagten schützt sich im Gerichtssaal vor Fotografen. Foto: Patrick Seeger
Freiburger Prozess

Kretschmann kündigt Aufarbeitung nach Missbrauchsfall an

Die Urteile im grausamen Freiburger Missbrauchsfall sind gefällt. Ministerpräsident Kretschmann nimmt nun erstmals Stellung - und kündigt an, dass der Fall für ihn noch lange nicht abgeschlossen ist.

dpa_5F99EC0061FD825D.jpg
Kommentar

Der überraschende Aufstieg der Grünen

Seit der Bundestagswahl geht es für die Partei in den Umfragen stetig nach oben. Dafür gibt es gute Gründe. Einer liegt auch im Verhalten der CSU.

Vom 1. Januar 2019 an gibt es in Stuttgart Fahrverbote für Dieselautos der Euro-Abgasnorm 4 und schlechter. Foto: Bernd Weissbrod
Fahrverbot kommt

Ältere Diesel müssen in Stuttgart ab 2019 draußen bleiben

Wer ab 2019 mit einem Diesel-Fahrzeug einen Stuttgart-Ausflug macht, sollte vorher prüfen, welcher Euronorm sein Auto entspricht. Euro-4-Diesel und schlechter dürfen dann nämlich nicht mehr in der Hauptstadt Baden-Württembergs fahren - damit die Luft sauberer wird.

Eine blaue Umweltplakette, die der Bund jedoch abgelehnt hatte, hätte vieles leichter gemacht, sagt Kretschmann. Foto: Sebastian Gollnow
Verhandlungen mit Bund

Dieselverbote: Kommt die "Stuttgart-Plakette"?

Kommen in sechs Monaten die ersten Diesel-Fahrverbote in Stuttgart, müssen die Fahrzeuge irgendwie gekennzeichnet werden. Allein schon, um kontrollieren zu können. Gibt es eine eigene "Stuttgart-Plakette"?

Innenminister Seehofer gibt in seinem Ministerium eine Pressekonferenz zum Thema sichere Herkunftsstaaten. Foto: Kay Nietfeld
Entwurf von Kabinett

Maghreb-Staaten und Georgien bald "sichere Herkunftsstaaten"

Die große Koalition will die Asylverfahren für Schutzsuchende aus Georgien und den Maghreb-Staaten verkürzen. Auch die FDP ist dafür. Das Vorhaben könnte aber erneut am Widerstand der Grünen scheitern. Auch wenn Kretschmann mitmachen sollte.

Copy%20of%20RAICO_Top_100.tif
Preis

Raico unter den Top 100

Der bekannte TV-Journalist Ranga Yogeshwar zeichnet Pfaffenhausener Firma aus

In Stuttgart sind Fahrverbote für ältere Dieselautos geplant. Foto: Marijan Murat
Fahrverbote ab 2019

Ältere Diesel-Autos müssen in Stuttgart draußen bleiben

Diesel der Euronorm 4 und schlechter dürfen von 2019 an nicht mehr in der Stadt Stuttgart fahren. Damit soll die Luft dort sauberer werden. Gelingt dies nicht, droht auch neueren Diesel-Autos ein Fahrverbot.