Personen /

Winfried Kretschmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

An der Universität Tübingen entsteht ein Lehrstuhl für Komplementärmedizin. Foto: Sebastian Gollnow
Kabinettsbeschluss

Tübingen bekommt Lehrstuhl für alternative Heilmethoden

Homöopathie, Naturheilkunde, Akupunktur - Es gibt diverse Behandlungsansätze für Krankheiten jenseits der Schulmedizin. Der neu eingerichtete Lehrstuhl für Komplementärmedizin an der Uni Tübingen soll die Wirksamkeit der alternativen Medizin erforschen.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rudert bei seiner Bemerkung über «junge Männerhorden» zurück. Foto: Christoph Schmidt
Bemerkung über Flüchtlinge

"Männerhorden" in die "Pampa"? Kretschmann gelobt Besserung

Nach heftiger Kritik an Äußerungen zur Flüchtlingspolitik hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann Besserung gelobt.

Will Flüchtlinge, die in Gruppen Straftaten begehen, von Großstädten fernhalten und im Land verteilen: Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann. Foto: Christoph Schmidt
Grüner Landeschef,

Kretschmann irritiert mit Vorstoß zu Flüchtlingsgruppen

Wie umgehen mit aggressiven jungen Flüchtlingen? Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg macht Baden-Württembergs Regierungschef Kretschmann einen Vorschlag. Doch der kommt bei seinen Parteifreunden mäßig gut an.

Tarek Al-Wazir, Priska Hinz und Annalena Baerbock feiern die ersten Zahlen zur Landtagswahl in Hessen. Foto: Uwe Anspach
"Historisches Wahlergebnis"

Hessen grün wie nie - Grüne dürfen (schon) wieder jubeln

Erst Bayern, jetzt Hessen - die Grünen feiern zwei Rekordergebnisse innerhalb von zwei Wochen. Seit das Spitzenduo Habeck/Baerbock übernommen hat, scheint alles zu gelingen. Kommt jetzt der erste Härtetest?

TV-Duell zwischen Bouffier und Schäfer-Gümbel
Kommentar

Hessen ist das politische Versuchslabor Deutschlands

Vieles scheint möglich bei den anstehenden Landtagswahlen in Hessen. Sogar eine grün-rot-rote Regierung mit grünem Ministerpräsident ist nicht auszuschließen.

Grund zum Feiern: Die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck am Tag nach der Landtagswahl in Bayern. Foto: Britta Pedersen
Kurz vor der Hessenwahl

Das GroKo-Rekordtief verleiht den Grünen Flügel

Entsetzen, Panik oder Fatalismus. In Union und SPD reagiert jeder auf seine Weise auf die immer schlechteren Umfragewerte. Dass die Grünen derzeit so auf der Erfolgswelle schwimmen, hat auch mit dem Optimismus zu tun, den ihre Spitzenpolitiker versprühen.

Eine weißblaue Fahne weht auf dem Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags. Foto: Michael Kappeler
Hintergrund

Tops und Flops: Wahlergebnisse in Bayern eingeordnet

Landtagswahl Bayern - Grüne
Kommentar

Erfolg der Grünen könnte tragisches Ende nehmen

Die Grünen sind der Gewinner der Landtagswahl in Bayern 2018. Doch es stellt sich die Frage, ob ihr ganz persönliches Märchen mit einem tragischen Ende schließt.

Bayern_w%c3%a4hlt.pdf
Interview

„Die CSU kann auch Flöte spielen“

Winfried Kretschmann sieht beim Redaktionsbesuch durchaus Möglichkeiten für eine schwarz-grüne Koalition in Bayern. Er spricht auch darüber, was die Demokratie gefährdet

Umfragen sagen Christsozialen wie Sozialdemokraten massive Stimmverluste voraus. Die CSU von Ministerpräsident Markus Söder wird demnach ihre absolute Mehrheit verlieren. Foto: Peter Kneffel
Laut gegen das Umfragetief

Wahlkampffinale von SPD und CSU in Bayern

Kurz vor der Bayern-Wahl unternehmen CSU und SPD ihre letzten großen Mobilisierungsversuche - mit prominenter Unterstützung. Bestimmt wird das Finale aber von Aussagen zu einem anderen Thema.