Personen /

Wolfgang Grob

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_BBK3240(1).tif
Dorferneuerung

Viel zu tun in Zusamaltheim

Vor Ort bekommt Bürgermeister Wolfgang Grob die mündliche Zusage für die Dorferneuerung. Die Planungen sind fertig. Worauf er noch warten muss.

Copy%20of%20IMG_0719.tif
Kindergarten

25 Jahre „Kleine Strolche“

In Zusamaltheim wird am morgigen Sonntag gefeiert

Copy%20of%20Bilder_Zusamaltheim_Ortsverbindungsstrasse.tif
Zusamtal

Wertingens Kämmerer gefällt Zusamaltheims Haushalt

Nichtsdestotrotz steht die Gemeinde vor großen Herausforderungen. Wie Zusamaltheim aus Investitionen, Einnahmen und Ausgaben ein ausgewogenes Paket schnürt. Auf Bauplätze will niemand verzichten.

Copy%20of%20IMG_5916.tif
Jubiläumsfeier in Wertingen

Wie sich das Zusamtal entwickelt hat

Die Bürgermeister der VG-Mitgliedsgemeinden schildern auf dem roten Sofa ihre Sicht der Dinge

Copy%20of%20DSCF4624(1).tif
Zusamaltheim

Viele offene Fragen bei den Straßenausbaubeiträgen

Unklarheit in Zusamaltheim: Wer ersetzt die Kosten? Der neue Dorfkreisel ist fertig

Copy%20of%20DSC_0228(1).tif
Entwicklung

Die Zusamaltheimer Dorferneuerung geht voran

Nach Ende der Straßenbauarbeiten wird die Dorfmitte neu gestaltet. Auch sonst hatte der Gemeinderat einiges zu besprechen

Copy%20of%20GV%20Sch%c3%bctzen.tif
Jahreshauptversammlung

Überzeugende Wahlergebnisse bei „Diana“

Bei den Zusamaltheimer Schützen hat Manfred Reuter als Vorsitzender weiter das Sagen

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-AN_LOK_1175691874.tif
Dorfplatz Zusamaltheim

Unten freie Sicht, oben üppiges Grün

Nicht Birken, nicht Pappeln, sondern Elsbeeren, Kornelkirschen, Ahorn, Zierapfel und Kräuterrasen. In Zusamaltheim wird fleißig geplant. Das Thema Schallschutzwand muss noch gelöst werden

Copy%20of%20DSC_0351.tif
Zusamaltheim

Erst kreiseln vor dem Abbiegen

In Zusamaltheim sorgt eine spezielle Verkehrsführung mit eigens angefertigtem Schild teilweise für Verwirrung. Manche lösen die Situation auf ihre Weise. Was verboten ist und wie es zu dieser Regelung kam

Copy%20of%20BBK_4772(1).tif
Villenbach

Ein besonderes Geschenk für 18-Jährige und Neubürger

So viele junge Erwachsene und neue Villenbacher wie noch nie kommen zum Neujahrsempfang der Gemeinde. Für sie hat Bürgermeister Filbrich eine Überraschung.