Personen /

Wolfgang Hauck

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

ULP-3090.jpg
Landsberg

Neue Kulturhalle: Es geht in die Höhe

Wie reagieren Verwaltung und Kulturschaffende auf den Vorschlag von Investor Michael Ehret? Die Raumhöhe der in Landsberg geplanten Kulturhalle wird Thema im Stadtrat.

_JOR4014.JPG
Kommentar

Konzertsäle: Deutliche Worte

Um das Thema Kultur wird in Landsberg momentan viel diskutiert. Die Geschehnisse rund um den geplanten Konzertsaal auf dem Gelände der ehemaligen Pflugfabrik und die Pläne für die Klosterkirche analysiert LT-Redaktionsleiterin Alexandra Lutzenberger.

leit2367242.JPG
Landsberg

Klosterkirche: Der Stadtpfarrer reagiert auf die Pläne der Stadt

Die Landsberger Klosterkirche soll zu einem Konzertsaal werden. Bei der Pfarrei Mariä Himmelfahrt stößt das auf Kritik. Derweil geht ein Bauträger auf Distanz zu einigen Künstlern.

jor100.jpg
Landsberg

Stadtsaal: Wird eine Riesenchance vergeigt?

Der Künstler Wolfgang Hauck und der Geigenbauer Martin Schleske wollen, dass auf dem Gelände der ehemaligen Pflugfabrik ein Stadtsaal mit entsprechender Höhe gebaut wird. Sie sehen sich als Verhandler mit dem Bauinvestor.

Fliang.jpg
Landsberg

Papierflieger erinnern an einen Pionier der Luftfahrt

Der Landsberger Kulturverein und „Die Aufmacher“ laden zu einem Festival der papierenen Flugobjekte ein. Alois Wolfmüller aus Landsberg baute erste Segelgleiter.  

Copy%20of%20128240638.tif
Bildung

Jetzt geht es ums „Fliang“

Das Projekt Türkenmariandl des Kulturvereins dieKunstBauStelle geht weiter. Nun sollen sich Jugendliche mit dem Landsberger Flugpionier Alois Wolfmüller beschäftigen

leit62375239(1).jpg

Landsberger Mittelschüler finden einen verschwundenen Grabstein

Wie ein Grabstein auf einem KZ-Friedhof bei Landsberg verschwand und wieder entdeckt wurde. Und was Orkan „Niklas“ damit zu tun hat.

Copy%20of%20jor102.tif
Landsberg

Die Stelzer pendeln nach Berlin

Das Landsberger Ensemble hat in der Hauptstadt gemeinsam mit demKinder- und Jugendzirkus Cabuwazi viel vor. Zusammen wollen sie ganz neue Formate entwickeln

Copy%20of%20_JOR3852.tif
Landsberg

Von Landsberg und Israel

Ein Festakt im Landratsamt ruft die Staatsgründung vor 70 Jahren in Erinnerung und bildet gleichzeitig den Schlusspunkt der Jüdisch-Deutschen Festwoche. Und am Samstag gab es noch ein weiteres denkwürdiges Ereignis.

jor025.jpg
St. Ottilien

Die Erinnerung soll nicht verblassen

Angehörige von Holocaustopfern übergeben in St. Ottilien eine Gedenktafel. Dort war ein jüdisches Hospital untergebracht. Warum auch ein Filmteam dabei war.