Personen /

Wolfgang Müller

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Schule%20Schondorf-9712.tif
Schondorf

Schondorf: Warum die Realschüler in Container umziehen

In der Realschule in Schondorf wird saniert und erweitert. Deshalb will der Landkreis auf dem Gelände ein Provisorium schaffen.

002(2).JPG
Ärgernis in Mering

Leere Unterkunft: Jetzt kommt Bewegung in die Sache

Plus Vier Neubauten in der Meringer Hartwaldstraße wurden auf Staatskosten angemietet und nie bezogen. Überraschend tut sich doch noch etwas.

jor031.jpg
Riederau

Riederau: Senioren kämpfen um ihre Heimat 

Das Senioren-Landhaus in Riederau steht vor einer ungewissen Zukunft. Die Bewohner und Mitarbeiter demonstrieren deswegen am Mittwoch vor dem Landratsamt.

leit2376329.jpg
Landsberg

Zinsgeschäfte: Jetzt hofft die Stadt Landsberg wieder

Bislang lief es vor Gericht für die Stadt Landsberg in Sachen Derivatgeschäfte schlecht. Jetzt gibt es ein wichtiges Schriftstück. Kann es helfen, verlustfrei aus den Zinsgeschäften zu kommen?

AIC-HH_88-1-1.jpg
Aichach

Wie das Nummernschild AIC-HH-88 das Netz bewegt

Die Halterin gibt das Kennzeichen AIC-HH-88 bei der Zulassungsstelle gleich wieder zurück. Die Reaktionen fallen unterschiedlich aus.

Copy%20of%2020190102_Litpher_Koch.tif
Personalwechsel

Neue Staatsbeamte im Landratsamt

Juristen leiten Abteilungen für Kommunales, Soziales und für Umweltschutz

AIC-HH_88-1-1.jpg
Aichach

Verboten? Dieses Nummernschild sorgt für Aufsehen

Plus In der Zulassungsstelle des Landratsamtes Aichach-Friedberg bekommt ein Fahrzeug das eigentlich gesperrte Kennzeichen AIC-HH-88. Das hat Folgen.

Mer_Bauausschuss007.JPG
Wohnen in Mering

Ärgernis: Leerstand statt soziales Wohnen

Plus Die vier Häuser in der Hartwaldstraße, die ursprünglich als Erstaufnahme gebaut wurden, könnten die Wohnungsnot in Mering mildern. Doch trotz vereinter Bemühungen, droht dies an der Bürokratie zu scheitern.

IMG_8257.JPG
Aichach-Friedberg

Umfrage: Meinungen bei Gelber Tonne gehen auseinander

Reicht die vierwöchige Leerung? Das wollten wir in unserer Online-Umfrage wissen. Rund 350 Personen haben mitgemacht. Sagen Sie uns weiter Ihre Meinung.

dpa_5F9C7000E3E0358D.jpg
Landsberg

Wird der Landkreis Landsberg bald gendergerecht?

Was man in Behörden zur Diskussion um den Sprachgebrauch bei den Geschlechtern sagt. Ein Experte in Dießen hat schon Erfahrung damit gemacht.