Personen /

Wolfgang Rommel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Arla%20IMG_6500.jpg
Wirtschaft

Arla verkauft die Milchwerke Bad Wörishofen

Der neue Eigner sitzt in Belgien – und hat große Pläne. Was der Verkauf des Milch- und Käsewerks für Mitarbeiter und 700 Milchbauern bedeutet.

Copy%20of%20Grundschule4(3).tif
Altenstadt

Altenstadter Schule soll barrierefrei sein

Das Altenstadter Gebäude soll saniert und behindertengerecht umgestaltet werden. Geplant ist deswegen auch ein Aufzug. Über dessen Lage sind sich die Räte aber uneins.

Copy%20of%20Altenstadt(1).tif
Umbau

Wo sich Altenstadt wandeln könnte

Planerin stellt Entwicklungsmöglichkeiten vor. Eine davon sieht sie im Bereich des Bahnhofs

IMG_2617.JPG
Herrenstetten

Das Bangen um den Kirchenhang geht weiter

Die Fläche um die Kirche St. Martin sollte bald gesichert werden – doch dort werden Denkmäler vermutet.

stein.jpg
Altenstadt

Verein für jüdische Geschichte

Der Markt Altenstadt will einer besonderen Gruppierung beitreten. Was es damit auf sich hat.

Copy%20of%20Meitingen_Pufferspeicher0005.tif
Meitingen

Meilenstein für ein Energieprojekt

Der große Pufferspeicher für das Nahwärme-Projekt ist installiert. Die Firma SGL Carbon schenkt Meitingen 20 Jahre lang ihre Abwärme und Häuslebauer dürfen sich freuen.

_WYS8337.jpg
Altenstadt

Knöllchen wird es weiterhin geben

Altenstadter Räte stimmen für die Verkehrskontrollen. Was das nun bedeutet.

Copy%20of%20IMG_9040(1).tif
Altenstadt

Zufahrt zum neuen Marktplatz wirft Fragen auf

Anlieger befürchten, dass der Finkenweg als Schleichweg genutzt werden könnte. Die Räte diskutieren darüber, können sich letztlich aber nicht einigen

Copy%20of%20170815_FAS_1003.tif
Augsburg

Wie Augsburg gegen Müllberge kämpft

Neue Konsumtrends wie Billigtextilien oder Einwegbecher verursachen viel Abfall. Ein bundesweiter Vergleich sieht Augsburg beim Müllvermeiden nur im Mittelfeld. Stimmt das?

IMG_2617.JPG
Altenstadt

Hang-Sanierung könnte bald beginnen

Der Kirchberg in Herrenstetten ist instabil und muss abgesichert werden. Kirche und Marktrat haben eine Lösung gefunden. Bei der Finanzierung gibt es aber ein Problem