Personen /

Wolfgang Schäuble

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der französische Präsident und die deutsche Kanzlerin zu Beginn des Treffens in Berlin. Foto: Michael Kappeler
Macron in Berlin

Die vermutlichen Topthemen des Treffens

Mai 2017: Bundeskanzlerin Merkel empfängt Frankreichs Präsidenten Macron in Berlin. Foto: Michael Kappeler
Zukunft der EU

Debatte über Reform der EU: Macron besucht Merkel

Die Zeit drängt. Bis Ende Juni wollen Frankreich und Deutschland gemeinsame Vorschläge für die Zukunft der EU auf den Tisch legen.

Copy%20of%20101601968.tif
Hintergrund

Wenn es um Deutschlands Geld geht

Frankreichs Präsident Macron hätte gern einen Europäischen Währungsfonds. Wir erklären, was das bedeuten würde und warum ihn die Bundesregierung bremst

Die EU hat mit diversen Problemen zu kämpfen. Aber hat sie die Kraft für echte Reformen? Foto: Alik Keplicz/AP
Macron kommt nach Berlin

Woche der Wahrheit: Was bleibt von den Plänen zur EU-Reform?

Er versucht es noch einmal: Frankreichs Präsident kommt nach Berlin, um die Kanzlerin von seinen Reformplänen zu überzeugen. Aber dort ist von der Europa-Euphorie des Koalitionsvertrags wenig übrig geblieben. Geht vor der Europawahl im Frühjahr 2019 überhaupt noch was?

Mit dieser Haltung setzt Scholz im Prinzip den Kurs von Vorgänger Wolfgang Schäuble fort. Foto: Wolfgang Kumm
Eher langfristiger Plan

Scholz bremst bei der EU-Einlagensicherung

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will keine überstürzte Einführung einer gemeinsamen EU-Einlagensicherung bei Banken.

Das Gästehaus der Bundesregierung ist traditionell Schauplatz der Arbeitstagungen des Bundeskabinetts. Foto: Stephanie Pilick
Kabinettsklausur in Meseberg

Union und SPD erarbeiten Themen der politischen Hausaufgaben

Vier Wochen nach dem Start der neuen großen Koalition wollen Union und SPD vom Streit- in den Arbeitsmodus übergehen. Das wird auch Zeit: Die Bürger werden langsam ungeduldig.

Norbert Röttgen fordert ein neues Konzept zur Integration von Migranten. Foto: Karlheinz Schindler
CDU-Außenpolitiker

Röttgen: Deutschland braucht neues Integrationskonzept

Norbert Röttgen verlangt ein Ende des von Seehofer und anderen CSU-Politikern vorangetriebenen Streits über die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre oder nicht.

Copy%20of%2086377224.tif
Exklusiv

Wirtschaftsrat: Deutsche Sparer dürfen nicht für Italiens Krisenbanken haften

Der Wirtschaftsflügel der Union warnt vor einer Europapolitik, wie sie Frankreichs Präsident Macron will. Das Gremium erhöht deshalb den Druck auf Kanzlerin Merkel.

Wolfgang Schäuble ist Präsident des Deutschen Bundestages. Foto: Gregor Fischer
Nach Skripal-Affäre

Schäuble hält Brexit-Kehrtwende noch für möglich

Nach dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal hätten die Briten gesehen, "wie gut es ist, wenn man in der Welt nicht alleine ist", sagt Bundestagspräsident Schäuble. Vielleicht bleiben die Briten doch in der EU.

Ein Kind spielt an einem Klettergerüst. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration
Medienberichte

Knapp 350 Millionen Euro Kindergeld an Auslandskonten

Kindergeld ins Ausland - jedes Jahr fließt dies in dreistelliger Millionenhöhe an Kinder von in Deutschland arbeitenden Müttern oder Vätern. Die Regierung will die Höhe an die Lage im Heimatland anpassen.