Personen /

Wolfgang Stark

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach Rücksprache mit dem Video-Assistenten zeigte Patrick Ittrich Schalkes Matija Nastasic (r) die Rote Karte. Foto: Peter Steffen
Schalke-Profi

Sportgericht reduziert Sperre gegen Nastasic auf ein Spiel

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Sperre gegen Schalke-Profi Matija Nastasic auf ein Spiel reduziert.

Copy%20of%2089515267.tif

Stark darf nicht mehr Video schauen

DFB zieht ihn als Assistent zurück

Lutz Michael Fröhlich hält nichts von einer Aussetzung des Videobeweises. Foto: Arne Dedert
Schiedsrichter-Chef

Fröhlich: Videobeweis aussetzen keine Lösung - Aus für Stark

Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hält nichts davon, den Videobeweis nach den neuen Schwierigkeiten in der Fußball-Bundesliga übergangsweise auszusetzen.

Soll als Videoassistent vor dem Aus stehen: Wolfgang Stark. Foto: Patrick Seeger
Ex-Referee

Stark steht als Video-Schiedsrichter vor dem Aus

Dem früheren Schiedsrichter Wolfgang Stark droht nach Informationen der "Bild-Zeitung" das Aus als Video Assistant Referee (VAR).

SPD.jpg
Kommunalpolitik

Die GroKo und die zwei Lager der SPD

Über die Neuauflage der alten Regierung wird seit Wochen diskutiert. Selbst die Spitzenpolitiker scheinen sich nicht einig zu sein. Das sagen Parteimitglieder aus dem Ries.

Copy%20of%205331.tif
Hintergrund

Wer trägt künftig die Oberbürgermeister-Kette?

Amtsinhaber Hermann Faul darf bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr antreten. In Nördlingen wird bereits über mögliche Nachfolger spekuliert.

Haderte in Mönchengladbach mit dem Videobeweis: Mainz-Trainer Sandro Schwarz (l). Foto: Marius Becker
Wieder Video-Ärger

Mainzer Freud und Leid: Tolles Spiel, kein Sieg

Gladbach tut sich zu Hause schwer, Mainz kann auswärts richtig gut spielen - dennoch gab's für beide einen Punkt. Über die Frage, ob und wann der Videobeweis als Hilfsmittel eingesetzt wird, herrscht völlige Unklarheit.

Hannovers Matthias Ostrzolek (M) jubelt mit dem Torschützen zum 2:1 Felix Klaus (l). Foto: Carmen Jaspersen
Fußball-Bundesliga

Hannover stürzt Dortmund mit 4:2-Sieg tiefer in die Krise

Borussia Dortmund schwächelt weiter. Durch die Niederlage bei Hannover 96 bleibt der BVB im dritten Punktspiel in Folge ohne Sieg und verliert die Tabellenführung.

Gladbachs Nico Elvedi (l) und Hannovers Marvin Bakalorz liefern sich ein Kopfballduell. Foto: Federico Gambarini
Last-Minute-Tor für Borussia

Hannover-Serie nach 1:2 in Mönchengladbach gerissen

Für Aufsteiger Hannover ist das 1:2 in Mönchengladbach die erste Niederlage der neuen Saison. Sie ist unglücklich, weil die Entscheidung durch einen Foulelfmeter nach Videobeweis fällt. Von Trainer Breitenreiter bleiben Vorwürfe aus.

Copy%20of%201_%c3%96kumenischer_Kirchentag_G%c3%bcnzburg.jpg
Günzburg

Das Gemeinsame steht im Mittelpunkt

Mehr als 250 Christen kamen zum 1. Ökumenischen Kirchentag nach Günzburg.