Personen /

Zach Randolph

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Dirk Nowitzki konnte die Niederlage der Dallas Mavericks nicht verhindern. Foto: Tony Gutierrez/AP
Basketball-Profiliga

NBA-Star Nowitzki und Dallas verlieren gegen Sacramento

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks das letzte Spiel vor der NBA-Allstar-Pause gegen die Sacramento Kings mit 109:114 (44:65) verloren.

Paul Zipser (r) von Chicago Bulls zieht zum Korb der Sacramento Kings. Foto: Jeff Haynes
US-Basketball

NBA-Profi Zipser und Chicago verlieren erneut

Trotz einer guten Leistung von Basketball-Nationalspieler Paul Zipser haben die Chicago Bulls die achte Niederlage in Serie kassiert.

Dennis Schröder führte Atlanta mit 21 Punkten zum Sieg. Foto: John Bazemore
Basketball-Profiliga NBA

Atlanta mit Rekord bei Heimsieg gegen Sacramento

Nach vier Niederlagen in Serie gab es für die Atlanta Hawks wieder ein Erfolgserlebnis. Das Team von Basketball-Jungstar Dennis Schröder bleibt trotz des Triumphs weiter im Tabellenkeller der NBA.

Die Indiana Pacers setzten sich im entscheidenden siebten Spiel gegen die Atlanta Hawks durch. Foto: Steve C. Mitchell
Basketball

Playoff-Aus für NBA-Profi Schröder mit Atlanta

Die ordentliche erste Saison in der NBA ist für Basketball-Profi Dennis Schröder ohne die große Playoff-Überraschung zu Ende gegangen.

Dirk Nowitzki führte seine Mavericks gegen die Memphis Grizzlies zum Sieg. Foto: Larry W. Smith
Basketball

Nowitzki wieder bester Werfer: Dallas "beeindruckend"

Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA den dritten Sieg nacheinander gefeiert.

Dirk Nowitzki kam auf 26 Punkte. Foto: John G. Mabanglo
Basketball

Auswärtssieg für Nowitzki - Schröder nur Zuschauer

Dirk Nowitzki ist mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ein wichtiger Auswärtssieg gelungen.

LeBron James (r) war erneut der überragende Spieler bei Miami. Foto: Rhona Wise
Basketball

Meister Miami und Memphis im NBA-Halbfinale

Meister Miami Heat und die Memphis Grizzlies haben in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA das Halbfinale erreicht. Der Champion des Vorjahres kämpfte die Chicago Bulls mit 94:91 nieder und gewann damit die "Best-of-Seven"-Serie mit 4:1-Siegen.

LeBron James (l) und Norris Cole ließen den Bulls keine Chnace. Foto: Tannen Maury
Sport

Miami deklassiert Bulls- OKC vor Aus

Die Miami Heat haben bei den NBA-Playoffs gegen die Chicago Bulls für klare Verhältnisse gesorgt. Beim 88:65 dominierte der Meister eindrucksvoll und ging in der "best-of-seven"-Serie mit 3:1 in Führung.

Milwaukees Larry Sanders (l) wird von Forward Shane Battier von Miami Heat am Punkten gehindert. Foto: Tannen Maury
Basketball

Miami in NBA kurz vor Einzug in zweite Playoff-Runde

Titelverteidiger Miami Heat fehlt nur noch ein Sieg zum Einzug in die zweite Playoff-Runde der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Der Vorjahresmeister gewann am Donnerstag durch das 104:91 bei den Milwaukee Bucks auch die dritte Partie der Best-of-Seven-Serie.

Dirk Nowitzki wurde für das All-Star-Spiel der NBA nicht berücksichtigt. Foto: Jim Cowsert
Basketball

Nowitzki nicht in NBA-All-Star-Team berufen

Dirk Nowitzki ist nach elf Jahren erstmals nicht für das All-Star-Spiel der nordamerikanischen NBA nominiert worden.