Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Podcasts
  3. Augsburg meine Stadt
  4. Lebensretter, Influencerin und Co.: Unsere besten Podcast-Momente 2020

"Augsburg, meine Stadt"

24.12.2020

Lebensretter, Influencerin und Co.: Unsere besten Podcast-Momente 2020

Sie waren im Jahr 2020 im Podcast "Augsburg, meine Stadt" zu Gast: die Influencerin Ellabekind, der Feuerwehrmann Friedhelm Bechtel und die Wohnbüro-Helferin Ursula Fusco.
Bild: Ellabekind/Zoepf/König

Ein Feuerwehrmann, der über dramatische Einsätze spricht. Eine Augsburgerin, die gegen sexuelle Belästigung kämpft: In dieser Folge blicken wir auf unser Podcast-Jahr 2020 zurück.

Spannende Anekdoten, mutige Thesen und jede Menge Improvisation: Das Jahr 2020 war besonders – auch für unseren Podcast " Augsburg, meine Stadt". In einer neuen Folge blicken wir zurück: Auf Gäste, die uns mit ihren Geschichten überrascht haben. Auf die Arbeit unserer kleinen Podcast-Redaktion in Krisenzeiten. Und auf eindrückliche Momente, die uns wohl über das Jahr 2020 hinaus im Gedächtnis bleiben werden.

Die besten Podcast-Momente 2020: Jetzt reinhören!

Normalerweise moderieren Ida König und Axel Hechelmann den Podcast abwechselnd – für den Jahresrückblick haben sie sich (zumindest virtuell) zusammengesetzt. Doch der Podcast "Augsburg, meine Stadt" lebt vor allem von Gästen, die ihre Geschichte erzählen. Auch sie sollen in der aktuellen Folge zu Wort kommen.

Mit dabei ist zum Beispiel ein Feuerwehrmann, der über dramatische Einsätze spricht. Oder eine 18-Jährige, die sich in Augsburg gegen sexuelle Belästigung von Frauen einsetzt. Auch die Influencerin Ellabekind, eine Hebamme und ein Ex-Gefängnischef sprechen über Themen, die sie bewegen. Zudem eine Frau, die Menschen hilft, die in Augsburg keine Wohnung finden.

"Augsburg, meine Stadt": Unsere spannendsten Podcast-Gäste 2020

Sie wollen mehr über die genannten Menschen und ihre Geschichten erfahren? Hier finden Sie jeweils die ganzen Folgen:

Alle Folgen des Podcasts "Augsburg, meine Stadt" können Sie sich auch bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer anhören:

Sie haben eine Frage, Kritik oder Anmerkungen? Dann schreiben Sie uns eine E–Mail an podcast@augsburger-allgemeine.de.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren