Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Podcasts
  3. Augsburg meine Stadt
  4. Warum ein 21-Jähriger Priester werden will

Beste Podcasts 2020

10.12.2020

Warum ein 21-Jähriger Priester werden will

Josef Wagner verbringt gerade ein Auslandsjahr in Spanien.
Bild: Dominik Arnold

Zölibat statt Familie, Gebete statt wilde Partys: Josef Wagner aus Kühbach will katholischer Geistlicher werden. Im Podcast erzählt er von Vorurteilen und der Liebe zu Gott.

Im Jahr 2020 hörten Tausende Menschen unsere Podcasts. Diese Folge vom 10. Dezember 2020 zählt zu den meistgehörten und handelt von einem jungen Mann, der katholischer Priester werden will. Viel Spaß beim Zuhören!

Josef Wagner will Priester werden. In einem Alter, in dem andere lieber feiern und Freunde treffen, betet der 21-Jährige zu Gott und besucht heilige Messen. Ist das nicht fürchterlich öde? Und warum will ein junger Mensch eigentlich Geistlicher werden? Auf diese und viele weitere Vorurteile und Fragen gibt Wagner im Podcast " Augsburg, meine Stadt" Antworten.

Jetzt im Podcast: Warum Josef (21) katholischer Priester werden will

Bis er seinen Wunschberuf ausüben darf, muss Wagner noch ein paar Jahre warten: Die Priesterausbildung dauert insgesamt sechs Jahre. Wie läuft das ab? Wie sieht sein Alltag zwischen Gleichgesinnten im Priesterseminar aus? Und: Muss er sich an strenge Regeln halten – zum Beispiel an eine frühe Bettruhe?

Im Podcast spricht Wagner, der aus Kühbach im Landkreis Aichach-Friedberg kommt, auch über die Liebe zu Gott und zum Menschen. Wie geht er mit dem Wissen um, dass er wegen des Zölibats wohl nie Frau und Kinder haben wird? Was investiert er in die Beziehung zu Gott – und was bekommt er von ihm zurück?

Berufswunsch Priester: Ein Gespräch über Zölibat, Missbrauchsfälle und Weihnachten

Für das einstündige Gespräch mit Digital-Redakteur Axel Hechelmann hat sich Wagner per Videotelefonat zugeschaltet. Denn der 21-Jährige befindet sich gerade für ein Auslandsjahr in Spanien. Rechtzeitig vor Weihnachten will er aber nach Deutschland zurückkehren – um die Weihnachtszeit in Augsburg und Kühbach zu verbringen.

Wie Josef Wagner auf ein Weihnachten in Corona-Zeiten blickt und welche weihnachtliche Botschaft er an die Hörerinnen und Hörer hat, das erfahren Sie jetzt im Podcast "Augsburg, meine Stadt".

Priester-Anwärter Josef Wagner im Podcast bei Spotify, Apple Podcasts und Co.

Das ganze, einstündige Gespräch können Sie sich auch bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer anhören:

Sie haben eine Frage, Kritik oder Anmerkungen? Dann schreiben Sie uns eine E–Mail an podcast@augsburger-allgemeine.de.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren