Newsticker

Corona-Rekord in den USA: Über 66.000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Podcasts
  3. Augsburger Allgemeine Live
  4. Jens Spahn über Lockerungen und die Impfung gegen Corona

Podcast

27.05.2020

Jens Spahn über Lockerungen und die Impfung gegen Corona

Virtuell zu Gast bei der Augsburger Allgemeinen: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Jens Spahn stellt sich im Podcast den Fragen von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz und unseren Lesern. Hier können Sie das ganze Gespräch hören.

Wie findet man die richtige Balance zwischen Corona-Beschränkungen und Lockerungen? Kommt die Corona-App doch noch? Und warum hält sich das Gerücht um eine Corona-Impfpflicht so hartnäckig? Es sind eine ganze Menge Fragen, denen sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Livetalk der Augsburger Allgemeine mit Chefredakteur Gregor Peter Schmitz stellte - wegen der aktuellen Situation per Videoschalte und nicht im Saal vor Publikum.

Trotzdem hatten Leserinnen und Leser auch in der digitalen Version von "Augsburger Allgemeine Live" die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die der Minister vor der Kamera beantwortete.

 

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Hier können Sie den Abend mit Jens Spahn noch einmal im Video sehen

Sie möchten sich das Gespräch lieber im Video ansehen? Hier haben Sie noch einmal die Möglichkeit dazu:

In einer Videoschalte diskutieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Chefredakteur Gregor Peter Schmitz über Einschränkungen und Lockerungen in der Corona-Krise und über das Gerücht einer Impfpflicht.

In der Veranstaltungsreihe "Augsburger Allgemeine Live" sind regelmäßig prominente Menschen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Sport zu Gast. Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier auf einen Blick.

Lesen Sie dazu auch unseren Bericht vom Abend: Jens Spahn: Corona-Beschränkungen sind auf Dauer nicht haltbar

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

07.06.2020

Jetzt bereits ein Impfung zu empfehlen ist mehr als fahrlässig und der Herr ist mit seinem Posten wohl total überfordert. Er wäre mal lieber bei den Bänkern geblieben. Ein Impfstoff braucht mehrere Jahr um getestet zu werden. Aber wenn es die Chefin vorgibt muß es von den Ministern gemacht werden, so funktioniert Diktatur DDR ligth. Der Bericht wird sicher wieder gelöscht???

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren