Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Afghanistan: Wer sind die Menschen, die aus Afghanistan nach Deutschland evakuiert wurden?

Afghanistan
06.09.2021

Wer sind die Menschen, die aus Afghanistan nach Deutschland evakuiert wurden?

Geflüchtete sitzen in einem Airbus A400M der Bundeswehr. Die Bundeswehr hat deutsche Staatsbürger und afghanische Ortskräfte aus Kabul evakuiert. Aber auch Menschen, von denen bislang unklar ist, welchen Hintergrund sie haben.
Foto: Marc Tessensohn, dpa

Plus Fast 5000 Personen hat die Bundeswehr über eine Luftbrücke aus Kabul geholt – doch nur 248 davon sind tatsächlich Ortskräfte.

Noch keine zehn Tage ist es her, dass der letzte Airbus der Bundeswehr afghanischen Boden verlassen und Deutschland mit einem außenpolitischen Kapitel abgeschlossen hat, das vor allem für eines steht: das Scheitern des Westens. Hunderttausende Soldaten aus dutzenden Staaten, Hilfsgelder in Milliardenhöhe, ein beispielloser Einsatz der Internationalen Gemeinschaft über 20 lange Jahre – und trotzdem herrschen in Afghanistan wieder die Taliban. In einem letzten Kraftakt sollten zumindest jene Menschen gerettet werden, die über Jahre hinweg die Bundeswehr oder staatliche Hilfsorganisationen unterstützt hatten. Tatsächlich ist es der Bundesregierung gelungen, 4921 Menschen mittels Evakuierungsflügen aus Afghanistan zu holen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

06.09.2021

"Insgesamt 47 Prozent der Befragten plädierten dafür, einer größeren Zahl von Menschen aus Afghanistan in Deutschland Schutz zu gewähren.."
Diese 47% sollten dann auch alles finanzieren und Wohnraum zur Verfügung stellen.
Die nächsten kommen dann aus Mali?

Permalink