Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundesrat: Grünes Licht für stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren

Bundesrat
17.06.2016

Grünes Licht für stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren

Die höchste Rentenerhöhung seit 23 Jahren steht an. Symbolbild
Foto: Jens Wolf/Illustration (dpa)

Der Bundesrat hat heute der geplanten Rentenerhöhung für dieses Jahr zugestimmt. Es wird die höchste seit 23 Jahren. In diesem Umfang steigt die Rente.

Der Bundesrat hat am Freitag erwartungsgemäß der geplanten Rentenerhöhung für dieses Jahr zugestimmt. In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Juli um 4,25 Prozent, im Osten um 5,95 Prozent. Sie bringt zum Beispiel bei einer Monatsrente von 900 Euro brutto im Westen rund 38 Euro und im Osten 54 Euro mehr.

Die gut 20 Millionen Rentner können sich damit auf die stärkste Rentenerhöhung seit 23 Jahren freuen. Die Renten, die im Osten Deutschlands gezahlt werden, erreichen dann 94,1 Prozent des Westniveaus.

Im vergangenen Jahr waren die Renten im Westen um 2,1 Prozent und im Osten um 2,5 Prozent gestiegen. dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.