Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagspräsident: Schäuble will sich schnell gegen Corona impfen lassen

Bundestagspräsident
27.11.2020

Schäuble will sich schnell gegen Corona impfen lassen

Wolfgang Schäuble, CDU, geht davon aus, dass die Zustimmung in der Bevölkerung zum Impfen wachse, sobald die Versorgung mit Impfstoffen anlaufe.
Foto: Michael Kappeler

Exklusiv CDU-Politiker Schäuble wirbt um breite Impfbereitschaft. Er sagt: „Ich bin froh, wenn ich die Impfung bekommen kann.“

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble will für eine hohe Impfbereitschaft der Bevölkerung werben und sich früh selbst gegen das Corona-Virus impfen lassen. „Grundsätzlich bin ich sehr froh, dass nun bald verschiedene Impfstoffe zur Verfügung stehen – entwickelt auch in Deutschland“, sagte der CDU-Politiker der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstagausgabe). „Und so werde ich wie viele andere vermutlich relativ bald in Abwägung der Risiken und möglicher Nebenwirkungen sagen können: Ja, ich bin froh, wenn ich die Impfung bekommen kann.“

Schäuble: Zustimmung in der Bevölkerung zum Impfen wird wachsen

Er gehe davon aus, dass die Zustimmung in der Bevölkerung zum Impfen wachse, sobald die Versorgung mit Impfstoffen anlaufe. „ Wir brauchen die Bereitschaft der Menschen, sich impfen zu lassen“, betonte Schäuble. „Aber eine Impfpflicht wird es nicht geben. Das will niemand, der Verantwortung trägt.“ (AZ)

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.