Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Recklinghausen 2 - Wahlergebnisse für Marl, Datteln, Herten & Haltern am See (im Wahlkreis 122)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Recklinghausen II: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben die Wahlberechtigten im Wahlkreis Recklinghausen II ihre Stimme ab. Die Ergebnisse der Wahl finden Sie hier.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Für den Wahlkreis Recklinghausen II gibt es hier die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021. Die Städte Marl, Datteln, Herten und Haltern am See gehören unter anderem dazu.

In jedem der 299 Wahlkreise in Deutschland wird bei der Bundestagswahl ein Kandidat über die Erststimme direkt in den Bundestag gewählt. Damit dieser Direktkandidat bzw. diese Direktkandidatin auch die gleiche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern vertritt, sollen alle Wahlkreise in etwa die gleiche Einwohnerzahl haben. Um dies zu gewährleisten, werden größere Landkreise und Städte aufgeteilt und verschiedenen Wahlkreisen zugeteilt. Im Fall des Wahlkreises Recklinghausen II bilden fünf der zehn Städte des Landkreises den Wahlkreis 122.

Die Ergebnisse der Bundestagswahl für den Wahlkreis Recklinghausen II finden Sie am 26. September hier, sobald die Auszählungen abgeschlossen sind. Darüber hinaus haben wir am Ende des Artikels das Ergebnis der vergangenen Wahl für Sie.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Recklinghausen II

Die Bundestagswahl fällt immer auf einen Sonn- oder Feiertag, um es den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern so leicht wie möglich zu machen, ihre Stimme abzugeben. Die Wahllokale haben am 26. September von 8 bis 18 Uhr geöffnet und nach der Schließung, beginnen rund 650.000 Wahlhelfer in ganz Deutschland mit der Auszählung der Stimmen. Das Datencenter zeigt, wie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Recklinghausen II ausfallen.

Bei der Bundestagswahl 2021 kann man zwei Stimmen vergeben: Die Erststimme gilt einem Kandidaten des Wahlkreises, während mit der Zweitstimme eine Partei gewählt wird. Der Kandidat mit den meisten Stimmen im entsprechenden Wahlkreis zieht per Direktmandat in den Bundestag ein. Die weiteren Sitze im deutschen Parlament werden anhand der Zeitstimmen vergeben. Je mehr Stimmen eine Partei erhält, desto mehr Kandidatinnen und Kandidaten darf sie von den Landeslisten in den Bundestag schicken.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 122 mit Marl, Datteln, Herten und Haltern am See

Mit insgesamt 613.599 Einwohnern ist der Landkreis Recklinghausen zu groß, um allein einen Wahlkreis zu bilden. Deshalb wurden die Städte des Kreises drei verschiedenen Wahlkreisen zugeordnet. Fünf der insgesamt zehn Städte bilden den Wahlkreis 122. Welche das sind und wie viele Einwohner sie jeweils haben, entnehmen Sie dieser Übersicht:

  • Marl (84.312) - in Klammern jeweils die Einwohnerzahlen (Stand Dezember 2020)
  • Herten (61.860)
  • Haltern am See (37.845)
  • Datteln (34.714)
  • Oer-Erkenschwick (31.532)

Die weiteren Städte des Landkreises Recklinghausen gehören zum Wahlkreis Recklinghausen I und zum Wahlkeis Bottrop – Recklinghausen III.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Recklinghausen II der vergangenen Wahl

Insgesamt stimmten von den 189.376 Wahlberechtigten im Wahlkreis Recklinghausen II bei der vergangenen Bundestagswahl 140.795 ab. Die Wahlbeteiligung lag demnach bei 74,3 Prozent.

Per Direktmandat wurde in Recklinghausen II mit 41,1 Prozent der Stimmen Michael Peter Groß von der SPD in den Bundestag geschickt. 34,5 Prozent der Stimmen erhielt die Erstunterlegene CDU-Politikerin Rita Stockhofe.

Die Verteilung der Zweitstimmen im Wahlkreis 122:

  • SPD: 31,7 Prozent
  • CDU: 29,4 Prozent
  • AfD: 12,5 Prozent
  • FDP: 10,6 Prozent
  • Die Linke: 6,6 Prozent
  • Grüne: 5,2 Prozent
  • Sonstige: 4,1 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.