Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Hamburg Bergedorf - Harburg - die Wahlergebnisse für Wahlkreis 23

Bundestagswahl 2021
03.09.2021

Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Matthias Bein, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg mit Altona-Nord, Osdorf und Blankenese.

Damit möglichst viele Menschen wählen können, muss die Bundestagswahl 2021 entweder an einem Sonntag oder an einem Feiertag abgehalten werden. Für dieses Jahr wurde das Wahl-Datum auf den 26. September 2021 gelegt. 60,4 Millionen Menschen dürfen in Deutschland eine Stimme abgeben.

Die Ergebnisse für den Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg finden Sie am Wahlabend hier in unserem Datencenter. Hamburg-Bergedorf – Harburg hat die Wahlkreisnummer 23.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg

Es gibt in Deutschland insgesamt 299 Wahlkreise. Der Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg umfasst Stadteile aus drei Bezirken Hamburgs. An dieser Stelle im Artikel sehen Sie die Ergebnisse im Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg nach Beginn der Auszählungen. Diese beginnen ab 18 Uhr. Hier geht es zum Datencenter:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 23 mit Bergedorf, Harburg und Altenwerder

Hamburg wird bei der Bundestagswahl 2021 in insgesamt sechs Wahlbezirke aufgeteilt. Hamburg-Bergedorf – Harburg mit der Wahlkreisnummer 23 gehört auch dazu. Der Bezirk Bergedorf hat insgesamt 130.260 Einwohner und Einwohnerinnen und befindet sich mit allen Stadteilen im Wahlkreis Hamburg-Bergedorf. Auch alle Stadteile des Verwaltungsbezirks Harburg wählen im Wahlkreis 23. Außerdem werden die Stimmen eines Stadtteils aus dem Bezirk Hamburg-Mitte zum Wahlkreis 23 hinzugezählt. Hier der Überblick:

Bezirk Bergedorf

  • Allermöhe
  • Altengamme
  • Bergedorf
  • Billwerder
  • Curslack
  • Kirchwerder
  • Lohbrügge
  • Moorfleet
  • Neuallermöhe
  • Neuengamme
  • Ochsenwerder
  • Reitbrook
  • Spadenland
  • Tatenberg

Bezirk Harburg

  • Altenwerder
  • Cranz
  • Eißendorf
  • Francop
  • Gut Moor
  • Harburg
  • Hausbruch
  • Heimfeld
  • Langenbek
  • Marmstorf
  • Moorburg
  • Neuenfelde
  • Neugraben-Fischbek
  • Neuland
  • Rönneburg
  • Sinstorf
  • Wilstorf

vom Bezirk Hamburg-Mitte

  • der Stadtteil Wilhelmsburg

Die restlichen Gemeinden im Bezirk Hamburg-Mitte wählen im Wahlkreis Hamburg-Mitte.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Hamburg-Bergedorf – Harburg der vergangenen Wahl

Mit der Erststimme wird entschieden, welcher Direktkandidat aus dem Wahlkreis ins Parlament einziehen darf. In Hamburg-Bergedorf – Harburg konnte sich Metin Hakverdi von der SPD einen Sitz im Parlament sichern. Auf dem zweiten Platz landete Herlind Gundelach von der CDU mit 28,1 Prozent. Hier sehen Sie die Ergebnisse im Überblick mit weiteren Direktkandidaten:

Direktkandidat Partei Erststimmen in Prozent
Metin Hakverdi SPD 34,8
Herlind Gundelach CDU 28,1
Manuel Sarrazin Grüne 7,7
David Stoop Die Linke 10,7
Carl Coste FDP 5,2

155.758 Menschen haben im Wahlkreis Hamburg-Bergedorf – Harburg bei der vergangenen Bundestagswahl ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag damit bei 70,2 Prozent. Hier sehen Sie die Verteilung der Zweitstimmen im Wahlkreis 23:

  • CDU: 27,4 Prozent
  • SPD: 26,2 Prozent
  • Grüne: 10,0 Prozent
  • FDP: 8,6 Prozent
  • Die Linke: 11,2 Prozent
  • AfD: 11,5 Prozent
  • Sonstige: 5,1 Prozent

Die CDU erhielt die höchste Anzahl an Zweitstimmen. Die SPD lag aber nur 1,2 Prozentpunkte hinter der CDU.

(EJ)

Mehr Infos:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.