Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Kassel - die Wahlergebnisse für Kassel, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, oder Vellmar (Wahlkreis 168).

Bundestagswahl
24.07.2021

Wahlkreis Kassel: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Kassel ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Maja Hitij, dpa

Hier werden am Tag der Bundestagswahl 2021 die Ergebnisse für den Wahlkreis Kassel veröffentlicht. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreie Stadt sowie weitere Orte wie Ahnatal, Fuldabrück oder Vellmar.

Bundestagswahl 2021: Sobald am Wahlsonntag, 26. September 2021, um 18 Uhr die Wahllokale schließen und die Stimmen ausgezählt sind, finden Sie hier die Ergebnisse für den hessischen Wahlkreis Kassel.

Über 60 Millionen Menschen dürfen bei der Bundestagswahl abstimmen. Jeder Wähler hat eine Erst- und eine Zweitstimme. Die Erststimme gilt einer Person. In jedem der 299 Wahlkreise in Deutschland treten Direktkandidaten an.

Wer davon in seinem Wahlkreis die meisten Erststimmen bekommt, zieht direkt in den Bundestag ein. Dadurch soll erreicht werden, dass jeder Wahlkreis Deutschlands mit mindestens einem oder einer Abgeordneten im Parlament vertreten ist. Auf diese Weise werden die ersten 299 Abgeordneten bestimmt.

Für die weiteren mindestens 299 Sitze im Bundestag stellen alle Parteien für ihr Bundesland eine Liste mit Kandidaten auf. Wie viele dieser Bewerber zusätzlich zu den Direktkandidaten ins Parlament einziehen, hängt von der Zweitstimme ab. Mit dieser wird eine Partei gewählt. Die Zweitstimme entscheidet am Ende darüber, welche Partei wie viele Sitze bekommt.

Hier finden Sie zunächst die aktuellen Wahlergebnisse im Wahlkreis Kassel. Anschließend bekommen Sie das Ergebnis der Bundestagswahl von 2017.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Kassel

Hier liefern wir zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Kassel das Ergebnis der Erststimmen, mit denen die Direktkandidatin oder der Direktkandidat ins Parlament gewählt wird.

Außerdem finden Sie in diesem Artikel das Wahlergebnis bei den Zweitstimmen, mit denen keine Personen, sondern die Parteien gewählt werden - diese Zahl entscheidet darüber, wie die Mehrheiten im Bundestag aussehen werden. Je mehr Zweitstimmen eine Partei erhält, desto mehr Abgeordnete auf ihrer Landesliste kann sie ins Parlament schicken. Das Datencenter aktualisiert sich am Wahlabend ständig, sodass Sie immer die aktuellen Ergebnisse sehen:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 168: Was gehört zum Wahlkreis Kassel?

Zum Wahlkreis Kassel zählen...

...die kreisfreie Stadt Kassel

...vom Landkreis Kassel die Gemeinden Ahnatal, Espenau, Fuldabrück, Fuldatal, Helsa, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal, Söhrewald und Vellmar

Die übrigen Gemeinden des Landkreises gehören zum Wahlkreis 167.

Der Wahlkreis hatte bei der letzten Bundestagswahl 222.451 Wahlberechtigte. Die Wahlbeteiligung lag am 24. September 2017 bei 75,5 Prozent.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für den Wahlkreis Kassel bei der vorigen Wahl

Seit 1949 wurde dieser Wahlkreis immer von den Direktkandidaten der SPD gewonnen.

Im Jahr 2017 hat bei den Direktkandidaten im Wahlkreis Kassel Timon Gremmels von der SPD das Mandat gewonnen. Sein Erststimmen-Ergebnis betrug bei der damaligen Bundestagswahl 35,6 Prozent. Auf Platz 2 landete Dr. Norbert Wett von der CDU mit 26,9 Prozent.

Hier die Ergebnisse aller Direktkandidaten, die 2017 mehr als 1 Prozent der Stimmen bekommen haben:

Bewerber Partei Erststimmen (%)
Timon Gremmels SPD 35,6
Norbert Wett CDU 26,9
Manfred Mattis AfD 10,0
Boris Mijatovic GRÜNE 9,4
Torsten Felstehausen DIE LINKE 8,8
Matthias Nölke FDP 5,9
Jan Schuster DIE PARTEI 1,3

Bei den Zweitstimmen lauteten die Ergebnisse bei der vergangenen Bundestagswahl im Wahlkreis Kassel (Quelle: Bundeswahlleiter):

  • CDU: 25,2 Prozent
  • SPD: 28,3 Prozent
  • GRÜNE: 11,4 Prozent
  • DIE LINKE: 11,3 Prozent
  • AfD: 10,5 Prozent
  • FDP: 9,1 Prozent
  • DIE PARTEI: 1,0 Prozent

Alle übrigen Parteien lagen 2017 unter 1 Prozent. (holc)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.